Wie man eine Luftschleuse aus der Heizungsanlage entfernt

Wie man eine Luftschleuse in der Heizungsanlage beseitigt

Как выгнать воздушную пробку из системы отопления

Selbst moderne Technologien für den Bau und die innere Anordnung von Räumen sowie die Verlegung von technischen Verbindungen garantieren keine ununterbrochene Wärmeversorgung. Selbst aus den einfachsten Gründen können Probleme auftreten. Dann stellt sich die Frage, wie man eine Luftschleuse aus dem Heizungssystem entfernen und das Netz wieder in den Normalbetrieb zurückführen kann. Um diese Probleme zu lösen, gibt es zuverlässige und bewährte Methoden.

Die Hauptursache für Probleme ist das Austreten von Wasser. Selbst minimale Flüssigkeitsverluste führen zum Auftreten von Blasen in Rohren und Heizkörpern. Bevor Sie herausfinden, wie Sie Luft aus dem Heizungssystem entfernen können, müssen Sie verstehen, welche Faktoren die Situation vor dem Notfall verursacht haben.

Zur Bildung von Luftspalten können beitragen:

Как убрать воздушную пробку из системы отопления

  1. 1. Überhitzung des Systems bis in die Nähe des Siedepunkts. Dies geschieht in der Regel bei der Inbetriebnahme nach einem Sommerstillstand oder bei dem Versuch, das System aus einer Abtausituation herauszuholen.
  2. 2. Falsche Installation. Auch wenn hochwertige Elemente verwendet werden, darf das Gefälle der Rohre nicht vergessen werden. Eine glatte Geometrie ist hier keineswegs eine Hilfe.
  3. 3. Übermäßiger Dampfaustritt. Dies ist auf die Verwendung von minderwertigem Wasser und ständige starke Veränderungen der Innen- und Außentemperaturen zurückzuführen.
  4. 4. Fehler bei Reparaturen, vorbeugender Wartung, wenn viel Luft ins Innere gelangt.
  5. 5. Unvorsichtiger Umgang mit der Befüllung des Systems mit Flüssigkeit. Verwendung von Frischwasser.
  6. 6. Starker Druckabfall in der Leitung.
  7. 7. Teilweise Druckentlastung.

Auch bei geschlossenen Einzelverbindungen ist es unrealistisch, eine Belüftung vollständig zu vermeiden. Alle negativen Faktoren zu beseitigen ist zunächst unmöglich. Aber wenn Sie die Netzwartungstechnik beachten, können Sie die Risiken minimieren und die Folgen von Notfallsituationen verringern.

Отопление помещений водяным калорифером с вентилятором

Das Entlüften der Heizungsanlage ist notwendig, wenn die Heizkörper nicht in der Lage sind, den Raum zu erwärmen, ihre Elemente und Rohre kalt bleiben, während die Versorgung mit Energie normal ist. Es wäre jedoch richtig, die Maßnahmen nicht bis zu offensichtlichen Ausfallerscheinungen aufzuschieben, sondern am Vorabend jeder Herbst- und Wintersaison eine vorbeugende Wartung der Wirtschaft durchzuführen. Dies gilt sowohl für Mehrfamilienhäuser als auch für Einzelgebäude.

Как стравить воздух из системы отопления

Tritt eine Störung während der Heizperiode auf, kann man an folgenden Anzeichen erkennen, dass das Lüften daran schuld ist:

Удаление воздушной пробки в системе отопления

  1. 1. Die Batterie erwärmt sich teilweise und ungleichmäßig. Meistens erweist sich der obere Teil des Heizkörpers als kälter, es gibt aber auch Ausnahmen.
  2. 2. Die Versorgungsleitungen werden an einigen Stellen warm und an anderen kalt.
  3. 3. Das System fängt an, Geräusche zu machen, zu brodeln. Dies ist ein deutlicher Hinweis auf das Vorhandensein von Luftblasen im System, die den Durchgang des Wärmeträgers behindern. Normalerweise verläuft es geräuschlos.
  4. 4. Strukturelle Elemente vibrieren, klappern. In diesem Fall ist das Problem bereits überreif, Maßnahmen zu seiner Beseitigung müssen sofort ergriffen werden.
  5. 5. Beim Anzapfen geben einige Elemente des Netzes eine klangvollere Antwort, die der Leere eigen ist.
  6. 6. Es treten Undichtigkeiten im Metall auf, es bilden sich kleine Löcher.

Neben dem Ausfall des Wohn-, Büro-, Geschäftsgebäudes mit Wärme führt auch die Vernetzung des Netzes zu dessen Ablehnung. Zum Beispiel tritt die sogenannte Trockenreibung auf, bei deren Kriterien die Komponenten des Systems beschädigt werden. Dies ist einmal mehr ein Argument dafür, dass die Kommunikation jeden Tag im gewohnten Zustand gehalten werden muss.

Виды схем отопления двухэтажного дома с принудительной циркуляцией

Ein Gemisch aus Luft und Wasser ist unsicher für das Netz. Es trägt zu Rostprozessen und zur Bildung von Kalkablagerungen bei. Der Gaskessel hat auch die Möglichkeit, dem Einfluss der brutalen Umwelt zu widerstehen, daher wird die rechtzeitige Entfernung von Luft aus dem Heizungssystem einer Wohnung als notwendig erachtet.

READ
Welches im Badehaus zu brennen, als ein anderes zu setzen: Aussehen, Eigenschaften, Vor- und Nachteile von

Um sich von Blasen in der Kommunikation zu befreien, ist es möglich, Luft zu stehlen. Es ist in den Fußstapfen zu berücksichtigen, einige Merkmale zu nehmen:

  1. 1. Am Anfang müssen Sie versuchen, das System perfekt zu erwärmen. Wenn das nicht hilft, muss die Luft geätzt werden.
  2. 2. Wenn, auch auf dem Netz, Maevsky’s Wasserhähne oder andere Türsteher geliefert werden, ist es notwendig, sorgfältig zu arbeiten. Schwächen Sie die Schraube geht in den Fußstapfen nach und nach, ohne scheitern, anstelle eines Glases oder einen Eimer unter dem Abfluss.
  3. 3. Das Anziehen erfolgt zu Beginn des Zischens und Spritzens, danach beginnt der Träger fließender zu laufen. Sobald dies der Fall ist, muss der Vorgang beendet werden.
  4. 4. Wenn Butuz aus dem Ventil bemerkt wird, muss es gefunden werden, dass der Kran, die näher an das Problem Raum befindet. Die Schicht muss in Richtung der zurückgezogenen, Hinzufügen von Wasser, um das Netzwerk gedrückt werden.
  5. 5. Wenn eine bestimmte Anzahl von Räumen als problematisch angesehen werden, aber auch die Wasserhähne mehr als ein oder zwei wert sind, werden die Türsteher streng der Reihe nach aufgedeckt, die sich vom Eingang des Netzes zum Gebäude bewegen.
  6. 6. Bei einer Kesselheizung sollte die Luft am Anfang aus den Komponenten in der Nähe des Kessels abgelassen werden, und die weit entfernten und die höchsten in Bezug auf den Kessel sollten am Ende vergessen werden.
  7. 7. Wenn es keine Maevskys Spender gibt, gibt es keine Ventile, dann gibt es einen Heizkörper Stecker müssen abgeschraubt werden. Es ist sogar noch ordentlicher, dies zu schaffen, weil der Druck die Möglichkeit hat, sie elementar herauszuschlagen. Während dieser Zeit werden verschiedene Schwierigkeiten im Gegenzug erscheinen – der Wohnraum hat die Möglichkeit, zu gießen. Das Zurücksetzen sollte vor dem Zischen erfolgen. Danach muss die Schraube sofort bis zum Anschlag eingedreht werden.
  8. 8. Bei einem sicher durchgeführten Prozess werden die Rohre maximal eine halbe Stunde in Richtung erwärmt. Wenn dies nicht geschieht, muss die Arbeit wiederholt werden, und zwar nicht nur, um die Luft zu stehlen, sondern auch, um mehr Wasser zu senken.

Wenn es nicht geht, den Korken zu senden, oder seine Beseitigung hat nicht zu einer Verbesserung der Heizung geführt, muss das System gefüllt werden.

Виды двухтрубной системы отопления для частного дома

Die beste Vorbeugung ist eine intelligente Netzinstallation. Es ist schwieriger, einen Korken in der Heizungsanlage zu entfernen, als sofort in die Zuverlässigkeit und Sicherheit des Kommunikationsbetriebs zu investieren. Durch die Fähigkeit, müssen Sie automatische Regler einzuführen, die den Großteil der Aufgaben zu entfernen. Außerdem ist es lebendig in einem persönlichen Haus.

Aber fast alles ist möglich, ohne Automatisierung zu arrangieren:

Как удалить воздух из системы отопления

  1. 1. die Rohre fachgerecht montieren, wobei die Kriterien der Neigung (jeder Meter – 5 ml) zu beachten sind.
  2. 2. Heizkörper ein wenig schräg zu den Wänden einführen.
  3. 3. Rüsten Sie jede Substanz des Netzes mit einem Kran von Maevsky oder mehr durch einen gewöhnlichen Türsteher.
  4. 4. Am oberen Pol des Netzes als jeder andere, um einen aufrichtigen Ausdehnungsbehälter oder Luft zu setzen. Der Behälter wird ungefähr 2/3 gefüllt.
  5. 5. Ordnen Sie den Eingang des Kühlmittels mit einem kleinen Take-Off, und die Rückkehr mit einer Abnahme.
  6. 6. Der Kessel muss mit einer Herausforderung ausgestattet werden. Dies wird das Gerät vor dem Auftreten des Trockenreibungseffekts schützen, der die Möglichkeit hat, das Gerät schnell zu beseitigen, und auch eine Erhöhung der Unfallrate droht.
READ
Gasheizer für den Außenbereich: zum Heizen, für die Veranda und andere Optionen

Kräne sind ebenfalls verstopft. Ihre Arbeit wird durch Drucksprünge, starke Temperaturschwankungen und Hydraulikplatten beeinträchtigt. Es ist unmöglich zu vergessen, dass diese Geräte noch Interesse, Reinigung benötigen.

Es ist wichtig, die Art der Heizung selbst zu beobachten. Um die Kontrolle zu vereinfachen, kann das Netz mit einem Thermometer und einem Manometer ausgestattet werden. Wenn das System geschlossen ist, ist es gut, eine automatische Wassernachfüllung vorzusehen. Die Umsetzung dieser und einiger anderer Regeln bestimmt weitgehend die Qualität der Heizung und schützt vor Problemen mit der Entlüftung.

Entlüftung der Heizungsanlage

Bei der Installation individueller Heizungsanlagen müssen die Nutzer mit Hilfe verschiedener Einbaugeräte und Armaturen deren optimale Funktion sicherstellen. Eines der Hauptprobleme beim Betrieb der Heizungsanlage ist das Entlüften. In diesem Fall müssen die Hausbesitzer das Problem des Entlüftens der Heizungsanlage selbst lösen.

Um das Entlüftungsverfahren zu vereinfachen, werden bei der Installation der Anlage technische Vorrichtungen zum Entlüften in den Kreislauf und die Wärmetauscher eingebaut. Die ordnungsgemäße Wartung und Bedienung der Heizungsanlage spielt ebenfalls eine wichtige Rolle für einen störungsfreien Betrieb.

Обвязка котла в индивидуальном отопительной системе

Reis. 1 Beispiele für die Verrohrung des Kessels zu einer einzelnen Heizung

Anzeichen für Entlüftung

Die Entlüftung führt zu einem ineffizienten Betrieb der Heizungsanlage, so dass zu viele Ressourcen für die Erwärmung des Kühlmittels aufgewendet werden. Dies führt zu ungerechtfertigten finanziellen Aufwendungen und kann das Familienbudget während der kalten Jahreszeit erheblich belasten. Anzeichen dafür, dass die Heizungsanlage belüftet ist, sind die folgenden Anzeichen:

  • Keine Erwärmung der Wärmetauscher. Eine Entlüftung im Heizkreislauf in Form eines Pfropfens verhindert den Durchgang des Kühlmittels durch die Rohre, wodurch es nicht in die Heizkörper oder die Rohrleitung der Fußbodenheizung gelangt. Wenn Luft in die Versorgungsleitungen eindringt, bleiben die Heizkörper und Fußböden kalt, wenn der Heizkessel mit voller Leistung arbeitet.
  • Ungleichmäßige Erwärmung der Heizkörper. Wenn sich Luft in den Heizkörpern befindet, hat einer ihrer Teile eine niedrigere Temperatur, was sich leicht feststellen lässt, wenn man die Oberfläche der Teile mit der Handfläche berührt.
  • Erhöhte Geräuschentwicklung. Die Bewegung des Kühlmittels im Rohrleitungskreislauf mit Lufteinschlüssen wird oft von Geräuschen begleitet, die durch die Bewegung von Mikrobläschen verursacht werden.
  • Schwingungen. Eine erhöhte Luftkonzentration in der Kühlflüssigkeit führt zu einer Beschleunigung der oxidativen Prozesse aufgrund des darin enthaltenen Sauerstoffs, begleitet von der Zersetzung von Metallen unter Bildung von Salzen und Kohlendioxid. Periodische Emissionen von unlöslichen Metalloxiden und Kohlendioxid in die Kühlflüssigkeit können Vibrationsvorgänge in Rohrleitungen verursachen.

Карта нагрева завоздушенных батарей с тепловизора

Reis. 2 Luftkühler in der Wärmebildkamera

Belüftung der Heizungsanlage verursacht

Bei der Lösung des Problems, wie man die Luft aus dem Heizsystem entfernt, ist es nützlich, die Gründe zu untersuchen, die das Entlüften verursachen, die wichtigsten sind:

  • Falsche Installation. Damit das Wasser mit einer natürlichen Zirkulation in den Heizkessel eindringen kann, muss bei der Verlegung der Rohre ein konstantes Gefälle eingehalten werden. Die Nichteinhaltung dieser Bedingung führt zum Auftreten von Lufteinschlüssen in gekrümmten Abschnitten.
  • Verstoß gegen die Dichtheit. Wenn in der Rohrleitung des Heizkreislaufs Mängel in Form von verschiedenen Arten von Rissen und Druckabfall an Schraub-, Löt- und Druckverbindungen auftreten, dringt Luft durch sie hindurch, was zur Entlüftung des gesamten Systems führt.
  • Falsche Installation von Entlüftungsöffnungen. Die Entlüftung der Heizungsanlage eines Privathauses erfolgt in der Regel über Entlüftungsöffnungen in Heizkörpern (Maevsky-Hähne), an Verteilerkollektoren für warme Fußböden und am höchsten Punkt des Heizkreises. Wenn diese Bedingungen nicht vollständig eingehalten werden, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das System schikaniert wird, erheblich.
  • Versagen der Entlüftungsöffnungen. Das Kühlmittel kann Zerfallsprodukte (Oxidationsprodukte) von Metallknoten, überfällige Frostschutzmittel oder Metallsalze enthalten. Das Auffinden von festen Schwebstoffen im System führt zur Verstopfung der Einlassöffnungen und der Entlüftungsventile der Lüftungsanlagen und macht deren normale Funktion unmöglich.
  • Nichteinhaltung der Vorschriften für die Befüllung des Kühlmittels. Einer der Gründe, warum die Heizungsanlage in einem Privathaus beleuchtet wird, ist ihre unsachgemäße Vorbereitung auf den Betrieb. Bei der Befüllung des Wärmeträgers mit Heizkörper-Heizkonturen und der Fußbodenheizung sollten einfache Regeln beachtet werden, da deren Verletzung sonst zur Bildung von Luftpfropfen führt.
  • Nach den Reparaturarbeiten. Einer der Gründe, warum die Heizungsanlage Luft ist, ist das Eindringen von Luft in die Luftleitung nach der Reparatur oder vorbeugenden Wartung einzelner Knotenpunkte. Wenn zum Beispiel eine Umwälzpumpe ausgebaut wird, die das Kühlmittel über einen parallelen Bypass umleitet, entsteht nach dem Einbau ein Problem mit dem Vorhandensein von Luft im Inneren des Gehäuses.
  • Beim Auffüllen des Kühlmittelvolumens. Nach dem Einfüllen einer zusätzlichen Menge der Arbeitsumgebung in die Kontur steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Rohrleitung bricht, da die Flüssigkeit einen hohen Anteil an gelöster Luft enthält.
READ
Heizsysteme für Vorstadthäuser: Ofen, Elektroheizung, Warmwasser, Fußbodenheizung.

Принудительная и гравитационная система отопления

Reis. 3 Schema von Zwangs- und Schwerkraftsystemen

Methoden zur Beseitigung von Luftpfropfen in Heizsystemen

Es gibt zwei Haupttypen von Heizsystemen – offene Schwerkraft- (Gravitations-) und geschlossene (Zwangs-) Systeme.

Bei der ersten Variante steigt der Arbeitskörper aufgrund seiner geringeren Dichte im Vergleich zur kälteren Umgebung durch die Rohre vom Kessel aus durch die Schwerkraft nach oben. Gleichzeitig sammelt sich eine bestimmte Flüssigkeitsmenge im Ausdehnungsgefäß, das sich am obersten Punkt des Heizkreislaufs befindet.

Bei der geschlossenen Variante wird ein abgedichtetes Ausdehnungsgefäß mit einer elastischen Membran verwendet, in dem sich das im Volumen erhöhte Kühlmittel bei Erwärmung befindet.

Entlüftung des offenen Kreislaufs

Schwerkraftsysteme mit offenem Ausdehnungsgefäß werden bei der Heizkörperbeheizung eingesetzt. Bei ihrer Installation besteht die Hauptaufgabe darin, den Neigungswinkel der Rohre richtig zu berücksichtigen. Vom vertikalen Abschnitt der Rohrleitung, die vom Kessel ausgeht, werden die Rohre zu Heizkörpern geführt, durch die der Arbeitskörper entlang der mit einem gewissen Gefälle verlegten Rücklauflinie in den Kessel zurückkehrt.

Natürlich gibt es im Schwerkraftheizkreislauf für den ungehinderten Luftaustritt ein offenes Ausdehnungsgefäß. Aus diesem Grund treten bei ordnungsgemäßer Installation nur sehr selten Probleme mit der Konfiguration in Schwerkraftanlagen auf.

Im Falle eines Verstoßes gegen die Regeln des Einbaus und der Befüllung müssen Sie das Problem lösen, wie Sie den Luftkorken aus dem Heizsystem mit seinem unwirksamen Betrieb entfernen können. Um dies zu tun, überprüfen Sie die Richtigkeit der Pisten und die Geradlinigkeit der Verlegung der Rohrleitung, die wichtigste Methode zur Beseitigung von Staus – Abbau der falsch verlegten Bereich und wieder in die richtige Position zu installieren.

Auch wenn das Kühlmittel von innen an den Batterien vorbeifließt, können diese als Stauzonen auftreten, weshalb jeder Wärmetauscher auch die Endventile (Maevsky-Kräne) besitzen muss. Mit ihrer Hilfe wird die Beseitigung der schwerelosen Staus aus dem Heizsystem zum Leben erweckt, indem der Luftabstieg bei der Zuführung und Rückführung des oberen Teils der Heizkörper weiter von der Rohrleitung entfernt erfolgt.

Принцип работы воздухоотводчиков

Reis. 4 Das Funktionsprinzip der verschiedenen Formen von Entlüftern

Einbau von Entlüftern

Eine der führenden Methoden zur Lösung der Aufgabe, einen schwerelosen Korken aus dem Heizungssystem zu entfernen, ist die Verwendung spezieller Luftentlüftungsgeräte. Ihr Prinzip der Exposition wurde in der Sammlung von mehr milde Luft als eine Flüssigkeit aus Rohren, in einem Fass-förmigen Camcorder des Gehäuses gemacht. An der Innenseite des Luftzufuhrfasses befindet sich ein Schwimmer, der mit einem Ablassventil kombiniert ist – wenn die Luft überlastet ist, sinkt sie ab, das Ventil öffnet sich und gibt den Strom nach außen frei.

READ
Wartung von Heizungsanlagen: Beispiele für Verträge, Vorschriften

Häufiger werden die Entlüftungsöffnungen an geeigneten Stellen angebracht:

  • Am höchsten Punkt. Da zum Beispiel Luft einfacher ist als Wasser, sehnt sie sich danach, durch die Rohre nach oben zu entweichen, was zu ihrer Einfuhr führt; deshalb ist ein Ablassventil am höchsten Punkt obligatorisch.
  • Bei Wärmetauschern. Wärmetauschheizkörper haben eine schwierige Form und alle Arten von Einschlussmethoden, wenn ein Korken in ihnen bemerkt wird, wird er die Luft aus dem Heizsystem nicht ohne besondere Abstiegsmöglichkeiten erreichen. Infolgedessen müssen in jedem modernen Heizkörper Ablassventile in Form von Maevsky-Kränen vorhanden sein.

Auch sind Entlüftungsöffnungen auf einem schwierigen System Türme montiert, indem sie in den oberen Teil.

Места размещения воздухоотводчиков

Reis. 5 Räume für die Platzierung der Entlüftungsventile

  • Auf einem Sammlerkamm und einem hydraulischen Schütze. Für die Verdrahtung von zickzackförmigen und langen Kreisläufen von Fußbodenheizungen und Heizkörperbatterien werden spezielle Kämme und hydraulische Schüsse verwendet, die ein schwieriges System haben. In der Regel sind die Entlüftungsöffnungen im oberen Teil dieser Knoten angebracht, mit deren Hilfe die Nockenwellen, das Gehäuse der Hydraulikpistole und die Heizleitungen der Fußbodenheizung unterbrochen werden können.
  • Schutzvorrichtungen. Eine normale Sicherheitsgruppe befindet sich in der Umreifung vieler Heizkessel für den Hausgebrauch – ein Knotenpunkt, der aus einem Entlüfter, einem Manometer und einem Ablassventil besteht.

Die Notvorrichtung befindet sich in der Regel am Ausgang der Rohrleitung oben am Heizkessel.

Es sollte darauf hingewiesen werden, in der Tat gibt es 2 führende Aussehen der Entlüfter – mit manueller Steuerung (Maevsky Kräne) und automatisch (es gibt Systeme für Batterien), die letztere nicht brauchen, um das Abstiegsventil mit einer mechanischen Methodik zu öffnen.

Принцип работы сепараторных и шламоотделительных приборов

Reis. 6 Abscheider und Schlammabscheider – das Funktionsprinzip und Design

Erwärmung des Kühlmittels

Die Standardwärme des Kühlmittels im Heizkreislauf ist nicht höher als 70 °C – ein höherer Indikator führt zu zunehmenden Wärmeverlusten und verringert die Verletzungssicherheit.

Da sich bei Erwärmung die Arbeitsumgebung ausdehnt, ist es für eine effektivere Lösung des Problems möglich, Luft aus dem Heizsystem zu senden, um diesen Effekt zu nutzen. Dazu wird das Kühlmittel auf eine Temperatur erhitzt, die 100 °C nicht überschreitet, woraufhin die Beseitigung (Verdrängung) von schwerelosen Staus mit größerer Wirksamkeit erfolgt.

Die Verwendung von Abscheidern

Um die Effizienz der Entlüftung zu verbessern und die Rohrleitung von festen Metalloxid- und Rostpartikeln zu reinigen, die die engen Einlässe von Geräten und Armaturen verstopfen, werden häufig Luftabscheider in die Heizungsleitung eingebaut. Das Standardgerät ist ein Fass, in dem sich ein Mechanismus befindet, der Mikroblasen aus dem Kühlmittel absaugt.

Bei verschiedenen Geräten ist die Konstruktion unterschiedlich, meist wird ein feines Netz verwendet, durch das der Flüssigkeitsstrom auf seine Oberfläche trifft und verwirbelt wird. Dadurch trennen sich die Luftblasen vom flüssigen Medium, steigen nach oben und werden durch das automatische Entlüftungsventil abgelassen.

Schlammabscheider. Dies ist eine weitere nützliche Vorrichtung für das Heizsystem, die es ermöglicht, dass sich die im Kühlmittel enthaltenen festen Partikel im unteren Teil des Gehäuses ablagern. Sie werden dann beim Öffnen des unteren Wasserhahns abgespült, so dass die Leitungen von Schmutz befreit werden und seltener gespült werden müssen.

READ
Strangregulierventil für die Heizungsanlage: Arten, Installationsmerkmale

Oft sind der Luftabscheider und der Schlammabscheider in einem Gehäuse des Kombigerätes kombiniert.

Автоматические воздухоотводчики

Reis. 7 Ausführungen von automatischen Entlüftern

Wie entlüftet man die Heizungsanlage – Empfehlungen

Bei ordnungsgemäßer Installation der Heizungsanlage werden automatische Entlüfter an der Rohrleitung und anderen Verdrahtungsknotenpunkten installiert, die keine manuelle Wartung erfordern. Daher ist die Umsetzung der wichtigsten Methode, wie die Heizungsanlage zu pumpen, mit mechanischen Geräten verbunden. Zu dieser Art von Geräten gehören Mayevsky Hähne in Heizkörper eingebaut – mit ihrer Hilfe wird der Benutzer das Problem, wie man richtig zu entlüften die Heizungsanlage zu lösen haben.

Um die Entlüftung der Batterie durchzuführen, werden die folgenden Arbeitsschritte ausgeführt:

  1. Bereiten Sie einen Behälter zum Ablassen der Kühlflüssigkeit vor, das kann ein kleines Glas oder eine Plastikflasche sein.
  2. Mit einem Spezialschlüssel oder einem flachen Schraubenzieher die Schraube am Kopf des Mayevsky-Ventils herausdrehen und einen Behälter unter den Auslass stellen.
  3. Das Heizungssystem wird entlüftet, indem eine bestimmte Menge Kühlmittel abgelassen wird. Das Vorhandensein von Luftblasen wird durch das Geräusch der austretenden Flüssigkeit (Zischen) festgestellt – wenn das Geräusch nachlässt, die Schraube wieder anziehen.
  4. Die von allen Batterien gesammelte Kühlflüssigkeit wird wieder in den Kreislauf gegossen.

Manchmal ist es schwierig, die Heizungsanlage von Heizkörpern zu entlüften, wenn diese am Ende einen Stopfen statt eines Ventils haben. In diesem Fall ist wie folgt vorzugehen:

  1. Stellen Sie die Wasserzufuhr zum Heizkörper vom Steigrohr aus mit einem Kugelhahn oder auf andere Weise ab.
  2. Entfernen Sie die Verschlussschraube und ersetzen Sie sie durch einen gekauften Bausatz mit einem Mayevsky-Kran der gleichen Größe mit Stopfen.
  3. Das Gerät wird mit Gummi- oder Leinendichtungen in den Heizkörper geschraubt, der Wärmetauscher wird mit Wasser gefüllt und die Luft wird durch den Mayevsky-Hahn abgelassen.

Конструкция крана Маевского

Reis. 8 Mayevsky-Kräne – Bauvorrichtung

Richtige Befüllung des Systems mit Kühlmittel

Um nicht vor der Lösung des Problems zu stehen, wie man die Luft im Heizsystem entlüftet, ist es wichtig, den Kreislauf richtig mit Kühlmittel zu füllen, dazu werden die folgenden Regeln beachtet:

  • Die Befüllung eines jeden Systems erfolgt vom tiefsten Punkt aus; dazu wird bei der Installation ein Kugelhahn in die Rohrleitung eingebaut.
  • Der Wärmeträger sollte mit geringer Geschwindigkeit zugeführt werden, dies ist besonders wichtig bei der Befüllung langer Konturen von Fußbodenheizungen.
  • Beim Befüllen eines geschlossenen Systems halten sie einem Druck von 1 – 1,5 bar stand, der durch ein tragbares oder eingebautes Manometer kontrolliert wird.
  • Nach dem Füllen des Systems (in der Schwerkraft Grad, ist es durch die Menge an Wasser im Ausdehnungsgefäß bestimmt, in erzwungenen Druck – Druck) beginnen, Luft aus den Batterien zu beschreiben. Zuvor ist es ratsam, den Kessel einzuschalten und das Wasser auf eine Temperatur von etwa 60°C zu erhitzen.
  • Nach der Ohnmacht wird das Kühlmittel nachgefüllt und die Gleichmäßigkeit der Erwärmung der Heizkörper erneut überprüft – bei einem positiven Ergebnis der Arbeit, stoppen. Wird erneut eine ungleichmäßige Erwärmung der Batterien festgestellt, wird das Pannenverfahren wiederholt, wonach das Kühlmittel in den Kreislauf eingefüllt wird.

Как спустить воздух с системы отопления

Reis. 9 Wie man mit dem Maevsky-Kran die Luft aus der Heizungsanlage ablässt. Beispiele für ihre Verwendung in Heizkörpern

Die Aufgabe, wie man die Luft aus der Heizungsanlage richtig absaugt, wird mit speziellen Geräten gelöst – mit manuellen oder automatischen Entlüftern. Maevskys Entlüfter werden zum Ablassen von Luft aus Heizkörpern verwendet. Das Ablassverfahren ist für jeden Benutzer nicht besonders schwierig und erfordert keine teuren Spezialwerkzeuge.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: