Gaskessel Zhukovsky: berühmte Modelle, Betriebsanleitung

Eigenschaften und Sorten von Gaskesseln Zhukovsky

Die meisten Landhäuser und Reihenhäuser werden mit Erdgas oder Flüssiggas beheizt. Für den Betrieb des Systems ist eine Kesselanlage erforderlich, vor allem, wenn es notwendig ist, die Heizung im gesamten Gebäude zu verbessern. Beim Wiederverkauf kann man auf Modelle treffen, die sich im System, in der Leistung, im Design des Gehäuses und in anderen Merkmalen unterscheiden. Der Gaskessel Zhukovsky ist eine notwendige russische Installation, die unter Berücksichtigung der Wettereigenschaften in russischen Gebieten entwickelt wurde. Er kostet eine Größenordnung mehr als Analoga aus anderen Ländern und ist nicht schlechter als die letzteren in der Qualität, es entspricht den Forderungen der GOST.

Kesselanlage

Der Maschinenbaubetrieb Zhukovsky produziert seit mehr als 50 Jahren Kesselanlagen für Privatwohnungen und Sommerhäuser. Das Sortiment des Herstellers umfasst vor allem bodenstehende Geräte, deren Konstruktion die entsprechenden Komponenten miteinander verbindet:

  • Das Schutzgehäuse. Es ist aus starkem, gegen mechanische Einflüsse beständigem Stahl gefertigt und vor Korrosion geschützt.
  • Der Behälter, in den das Kühlmittel zur weiteren Erwärmung eintritt.
  • Gasbrenner; es gibt 2 davon – Schlüssel und Zündung.
  • Steuereinheit für die Automatisierung.
  • Tür für die Wartung des Geräts.
  • Jeder AOGV Zhukovsky Kessel ist zusätzlich mit einer Spule ausgestattet, die für die Erwärmung von fließendem Wasser verantwortlich ist.
  • Zugkraftunterbrechungsvorrichtung.
  • Modelle mit reicherer Ausstattung sind mit einer Temperaturanzeige ausgestattet.

Je nach der Ähnlichkeit des Systems ändert sich auch die Zusammensetzung des Geräts. Die Ausstattungslinie umfasst einfache und billige Schukowski-Kessel mit Einkreis-System sowie fortschrittliche Modelle mit Piezozündung und automatischen Komponenten aus deutscher oder italienischer Produktion, die sich durch den niedrigsten Brennstoffverbrauch auszeichnen.

Typen von Heizkesseln

Die Produkte von ZhMZ unterscheiden sich im System – das Werk produziert Modelle mit einem und mit zwei Kreisläufen. Ihr Hauptunterschied liegt im Anwendungsbereich.

Ein Kreislauf

Geräte mit einem Kreislauf haben alle Chancen, nur Gebäude zu heizen, die Geräte haben keine anderen Funktionen. Der Hersteller bietet Modelle an, die je nach Leistung effektiv die Luft in Wohnungen von 30-300 Quadratmetern erwärmen können. In Einkreiskessel ZhMZ, die Änderung der Betriebstemperatur des Kühlmittels wird unter dem Einfluss eines Gasbrenners durchgeführt. Der Ausgang Sinn des Wassers ist 50-90 Grad Celsius, je nach den eingestellten Eigenschaften und Geräteklasse. Einkreisige Geräte sind um eine Größenordnung rentabler, sie zeichnen sich durch einfachere Installation und geringeres Gewicht aus.

Zweikreiser

Modelle mit zwei Kreisläufen sind bei Besitzern von Häusern und Villen beliebter, die ein Heizsystem zusammen mit der Warmwasserversorgung aufbauen möchten. Der bodenstehende Gas-Zweikreiskessel Zhukovsky ist mit einer Spule ausgestattet, die es ermöglicht, die Heizungsbatterie für den ersten Kreislauf und die Wasserversorgungsanlage für den zweiten Kreislauf einzuschalten. Die Spule erwärmt das Wasser auf bis zu 60 Grad Celsius, indem sie die Energie des Kühlmittels nutzt. Das Wasser für die Versorgung des FTS-Systems vermischt sich nicht mit dem Arbeitsmittel.

Die Installation eines Zweikreisers erspart Ihnen die Kosten für den Kauf eines Durchlauferhitzers oder eines Warmwasserspeichers und reduziert die Kosten der FTS.

Technische Eigenschaften

Sieht man von den Unterschieden ab, besitzt der Großteil der Modelle des Werks in Schukowski ähnliche Eigenschaften. Die grundlegenden Merkmale der von ZhMZ hergestellten Geräte:

  • Wirkungsgrad-80-86%.
  • Als Brennstoff wird wahlweise Propan oder Erdgas verwendet.
  • Der Mindestdruck beträgt 635 MPa, der größte Druck 3258 MPa.
  • Die thermische Leistung (Nennwert) beträgt 11630 Watt.
  • Produktivität – 10 kW.
  • Erdgasverbrauch – 1,3 Kubikmeter pro Stunde, verflüssigt – 0,4-0,86 Kubikmeter, je nach der Transformation.
  • Die Geschwindigkeit der Zündung ist bis zu 60 Sekunden.
  • Einspritzbrenner garantiert eine beschleunigte Verbindung und Regulierung der Arbeit.
  • Die Tankkapazität beträgt 30-33 Liter je nach Modell.
READ
Unterer Heizkörperanschluss: Vor- und Nachteile, Installationsdetails

Andere Eigenschaften können in der Notiz zum gewünschten Modell nachgeschlagen werden.

Die Vorteile und Mängel der Ausrüstung

Unabhängig von der Konfiguration, besitzt der Kessel ZhMZ entsprechende Vorteile:

  • Erweiterte Palette von Modellen. Dies ermöglicht es Ihnen, die entsprechende Option für die Heizung jedes Objekt zu wählen, unter Berücksichtigung der Fläche des Gebäudes, Layout, Zimmer, die Eigenschaften der Wärmedämmung, Wetter Kriterien und andere Punkte. Die Gerätelinie umfasst sparsame Geräte, die für die saisonale Nutzung und die Beheizung von kleinen einstöckigen Datschen konzipiert sind, sowie Hochleistungsgeräte für Villen aus Backstein mit 2-3 Stockwerken.
  • Relativ einfache Verwaltung: Der Leitfaden zu den ZhMZ-Kesseln enthält ausführliche Informationen über die Vorbereitung der Geräte für die Aufnahme, Konfiguration, Betrieb und Sicherheitsregeln.

Zu den Nachteilen des Geräts gehören ein altmodisches Design, ein reduzierter Wirkungsgrad und ein hoher Preis. Einige Benutzer haben Zweifel Russisch Montage der Ausrüstung, aber Bewertungen sind über die Tatsache, dass die Qualität entspricht den Erwartungen sprechen. Der Hersteller bietet 3 Varianten von Kesselgeräten an – “Economy”, “Universal” und “Comfort”. Die 1. 2 ist einfach äußerlich unterschieden: das Gerät ist mit einem rechteckigen Gehäuse ausgestattet, und die Sorten von “Komfort” sind mit runden ausgestattet.

Was ist sonst noch anders – Borinsky oder Zhukovsky

Die Ausrüstung der Borinsky Anlage wurde auf dem Markt im Jahr 2009 bemerkt, aber diese Organisation trainiert die Vergasung von russischen Gebieten zurück im Jahr 1992. Jetzt lädt dieser Hersteller mehr als 30 Modelle von verschiedenen Kapazitäten, in denen die Zahl mit 2 Konturen. Die Eigenschaften der Geräte von 2 Marken sind nicht genug, sowie der Grad der Eigenschaft, als Ergebnis dieser, mit der Unzugänglichkeit der Fähigkeit, einen Zhukovsky Kessel zu kaufen, ist es möglich, eine ähnliche Leistung von Borinsky bestellen.

Merkmale der Installation

Für die Installation der ZhMZ-Technik ist ein separates Gebäude erforderlich, dessen Abmessungen von der Stärke der Ausrüstung und der Leistung abhängig sind. Wenn Sie ein Zweikreismodell eingeben müssen, wird das Arbeitsschema kommen:

  1. An den Heizkessel werden Heizkörper mit Entlüftungshähnen angeschlossen.
  2. Eine Pumpe Struktur ist vor dem Kessel Ausrüstung gestellt, ist es besser, es auf den Rücklauf zu drehen.
  3. Im Verlauf der Bewegung des Arbeitswassers wird ein Schlamm vor der Pumpe montiert, die Einführung dieser Vorrichtung ist obligatorisch.
  4. Ein Tankantrieb wird vor der Pumpe installiert.

Bei der Einschaltung eines Einkreismodells schließt das System nur am Kessel, was in der Regel weniger Platz benötigt. Während der Installation ist es grundsätzlich veredeln den Kesselraum, machen feuerfeste Umstände. Anschließend führen Installationen von Fachleuten Teststart, Anpassungsarbeiten durch. Wenn es Schwierigkeiten mit der autonomen Einbeziehung als zu einem Unternehmen, spezialisiert auf die Installation von Gasanlagen gerichtet werden.

Benutzerhandbuch

Vor dem Start müssen Sie die Räume zu lüften, stellen Sie sicher, dass die Gas-Kran befindet sich vor dem Gerät in einem geschlossenen Zustand ist, dann überprüfen Sie die Schubkraft. Einschalten Zhukovsky Kessel ist in der folgenden Reihenfolge erforderlich:

  1. Öffnen Sie den Kran, heben Sie den Spiegel in eine horizontale Position.
  2. Drehen Sie den Steuergriff gegen die Wache, die Einstellung der Position “The Sellid” eingeschaltet ist, drücken Sie es bis zum Anschlag und halten Sie 10 Sekunden. Ohne den Griff loszulassen, den Zündschlüssel drücken, bis ein Klicken zu hören ist.
  3. Wenn die Flamme nicht ausgeht, können Sie den Griff loslassen. Wenn die Flamme erlischt, müssen Sie den Versuch wiederholen.
  4. Um den Hauptbrenner zu zünden, müssen Sie den Griff auf Position 1-2 drehen und warten, bis das Gerät einsatzbereit ist. Bei der Rückzahlung ist eine erneute Zündung des Brenners erst nach 5 Minuten möglich.
  5. Drehen Sie den Spiegel in eine vertikale Position, überprüfen Sie die Schubkraft und stellen Sie die Wassertemperatur im System ein.
  6. Wenn sich Kondenswasser an den Wänden bildet, brauchen Sie keine Angst zu haben: die Tropfen werden nicht mehr produziert, wenn die Temperatur über 30 Grad liegt.
  7. Um das Gerät auszuschalten, müssen Sie den Regler im Uhrzeigersinn drehen, bis es ein “Geruch” wird.

Zhukovsky Kessel sind eine produktive, leistungsstarke Geräte, die für beide Sommerhäuser und große Hütten für den ständigen Aufenthalt geeignet ist. Der Hersteller bietet Modelle für Heizung und AOGV, moderne Optionen sind mit importierten elektronischen Komponenten ausgestattet, daher haben sie bequemer und zuverlässiger im Betrieb geworden.

Was ist die Zhukovsky Gaskessel AOGV 23 + Betriebsanleitung

1

Das autonome Heizsystem des Hauses wird zu einer der häufigsten Methoden der Heizung von Wohnungen.

Unter den vielen Möglichkeiten wird der Gaskessel als die effektivste und wirtschaftlichste Anlage bevorzugt.

Anerkannte Marktführer bei der Herstellung von Gasgeräten sind europäische Unternehmen, aber ihre Produkte sind nicht immer in der Lage, unter russischen Bedingungen effektiv zu arbeiten.

Die einheimischen Hersteller haben die Erfahrungen ihrer ausländischen Kollegen analysiert und beschlossen, einen völlig anderen Ansatz bei der Konstruktion und Funktionalität der Kessel zu verfolgen.

Nehmen wir eines der Modelle der russischen Gaskessel – Zhukovsky AOGV 23.

Welche Funktionen hat der Zhukovsky Gaskessel AOGV 23

Die Abkürzung AOGV 23 steht für ein Gerät mit einer Heizgasleistung von 23 kW. Es handelt sich um ein Einkreis-Etagengerät, das in der Lage ist, einen Raum von bis zu 200 m2 effektiv zu beheizen.

Solche Möglichkeiten sind optimal für den Einsatz in einem Privathaus, Hütte oder anderen Raum. Der Kessel soll nur eine Funktion erfüllen, was es dem Hersteller ermöglichte, alle unnötigen Details und nicht geschützten Strukturelemente wegzulassen.

Dies erhöht die Zuverlässigkeit und reduziert die Anzahl der Ausfälle und Pannen. Ein weiteres Merkmal der AOGV 23-Kessel ist die Energieabhängigkeit.

Bei einer plötzlichen Unterbrechung der Stromzufuhr arbeitet der Kessel im üblichen Modus weiter, was im russischen Winter wichtig ist. Diese Eigenschaft erhöht die Zuverlässigkeit des Heizsystems des Hauses erheblich.

Gleichzeitig erfordert das Fehlen der Stromversorgung eine besondere Anordnung des Heizkörpersystems, da die Kühlmittelzirkulation auf natürliche Weise erfolgt.

Die Verbrennungskammer eines atmosphärischen Heizkessels, mit Luftzufuhr direkt aus dem Raum und natürlicher Rauchentwicklung durch Ofenschub.

Als Kühlmittel wurde ein Haushaltsfrostschutzmittel verwendet, das die Zuverlässigkeit des Heizsystems bei strengem Frost erhöht.

2

Technische Eigenschaften

Betrachten Sie die technischen Merkmale des Kessels Zhukovsky AOGV 23:

Optionen Bedeutet
AOGV 23-2 Wirtschaft AOGV 23-2 Kombi AOGV 23-2 Komfort
Typ des Heizkessels Gasheizung
Art des Brennstoffs Erdgas mit der Möglichkeit der Umstellung auf Flüssiggas
Funktionen Heizung (Einspeisung von Kühlmittel in das Heizkörpersystem)
Wirkungsgrad 89 %
Leistung des Kessels (Max) 23 kW
Gasverbrauch 2,55 m 3 /h
Beheizte Fläche bis zu 200 m 2
Die Temperatur des Kühlmittels 50 ° -90 °
Energieversorgung Fehlt
Die Masse des Kessels 52 kg

Vorteile und Nachteile des Modells

Die Vorteile der Kessel Zhukovsky AOGV 23 sind:

  • Zuverlässigkeit, Einfachheit der Konstruktion.
  • Unabhängigkeit vom Stromversorgungssystem.
  • Einfache und intuitive Bedienung.
  • Entworfen für den Einsatz unter russischen Bedingungen.
  • Konzipiert für die Arbeit unter rauen klimatischen Bedingungen.
  • Die Nutzungsdauer beträgt 14 Jahre (und mehr).
  • Die Kosten der Heizkessel sind viel niedriger als die der europäischen Analoga.

Die Nachteile der Geräte sind zu beachten:

  • Der Wärmetauscher der Geräte ist aus Stahl gefertigt, der eine geringere Wärmeleitfähigkeit als Gusseisen aufweist.
  • Das Aussehen der Kessel ist schlechter als bei europäischen Modellen.
  • Die mechanische Automatisierung des Kessels ist recht schwach.
  • Die Abmessungen und das Gewicht der Einheit erfordern die Installation in einem separaten Raum.

Die meisten Nachteile sind in dem einen oder anderen Maße für alle atmosphärischen Modelle charakteristisch, so dass sie auf eine bestimmte Konstruktion zurückzuführen sind.

Varianten

Es gibt drei Modifikationen von Kesseln Zhukovsky AOGV 23:

  • Economy. Bodengerät mit russischer Automatisierung, Wärmetauscher in Röhrenform. Es gibt einen Temperaturfühler.
  • Universal. Italienische Automatisierung SIT, ein modulierter Brenner, ein Überhitzungsfühler des Kühlmittels wurde installiert.
  • Komfort. Zusätzlich zu allen Optionen für die Kombi-Modelle, Kessel haben die Fähigkeit zu steuern, Raumthermostat, Schutz vor Überschreitung der Temperatur des Kühlmittels.

Comfort Modifikation Kessel können von anderen Sorten von Aussehen unterschieden werden – sie haben eine rechteckige Form des Querschnitts des Gehäuses, während die Wirtschaft und der Kombi sind rund.

Gerät

Das Funktionsprinzip des Kessels AOGV 23 beruht auf der Erwärmung des Kühlmittels durch einen atmosphärischen Brenner. Beim Eintritt in den Röhrenwärmetauscher erreicht die Flüssigkeit die maximale Temperatur und wird dann in das Heizsystem abgegeben.

Die Bewegung des Kühlmittels erfolgt unter der Wirkung der thermischen Bewegung der erhitzten Schichten nach oben, so dass die Anordnung aller Rohrleitungen mit einer gewissen Vorspannung geplant werden sollte. Um die Temperatur einzustellen, wird ein Drei-Wege-Ventil auf einen bestimmten Wert eingestellt, wodurch eine bestimmte Menge an kaltem Rücklauf im erwärmten Kühlmittel entsteht.

Die natürliche Zirkulation ist instabil und ineffektiv, daher installieren viele Eigentümer eine externe Zirkulationspumpe, die den Betrieb des Systems stabilisiert.

4

Für welche Räume sind sie am besten geeignet?

Die Heizkessel AOGV 23 sind optimal für den Einsatz in Privathäusern, öffentlichen oder gewerblichen Räumen geeignet. Sie erfordern einen separaten Raum mit der Möglichkeit der Belüftung, so dass die Installation von Baugruppen in den Wohnungen nicht zu empfehlen ist.

Auch Produktionshallen mit einer großen Anzahl von Öffnungen und technischen Luken, die den Luftaustausch beeinträchtigen und Zugluft erzeugen, sind für den Betrieb nicht geeignet. Die Flamme bricht oft aus ihnen heraus, was den Betrieb der Heizungsanlage unterbricht und die Gefahr von Gasaustritt mit sich bringt.

Die beste Lösung ist ein separater Raum im Untergeschoss (Keller), der über eine Fensteröffnung mit einer Fläche von mindestens 8 m2 verfügt.

Hinweise zur Inbetriebnahme und zum Betrieb

Der Heizkessel wird nach der Aufstellung auf einer ebenen, horizontalen Fläche und dem Anschluss aller Verbindungen in Betrieb genommen:

  • Gasversorgung.
  • Direkte und umgekehrte Leitungen des Heizungssystems.

Anschließend folgt die Installation der Befüllung des Systems mit Kühlmittel. Die Kontrolle des Füllstandes erfolgt mit Hilfe der Signalleitung. Die Zündung des Kessels erfolgt mit Hilfe der Piezo-Zündeinheit oder mit einem angezündeten Streichholz (Economy-Serie).

Um den Kessel in Betrieb zu nehmen, folgen Sie zu Beginn der Anleitung, um das Gebäude 15 Minuten lang zu lüften. Anschließend den Gashahn finden, den Griff in die Stellung “Zündung ein” bringen und ihn ganz herunterlassen. Warten Sie in dieser Stellung 10-15 Sekunden, dann drücken Sie den Piezo-Zündknopf.

Wenn ein Feuer am Zünder bemerkt wird, warten Sie weitere 20-30 Sekunden und lassen Sie dann den Griff los. Der Zünder muss weiter brennen. Anschließend kann die gewünschte Kühlmitteltemperatur eingegeben werden.

Während des Betriebs braucht der Benutzer praktisch keine besonderen Maßnahmen zu ergreifen, abgesehen von der wiederholten Reinigung von Staub und Ruß.

Einmal im Jahr muss man einen Meister zur Wartung einladen. Für alle Arbeiten müssen Sie sich an die Garantie- oder Servicewerkstatt wenden.

READ
Rinnai Heizkessel: Beschreibung, beliebte Modelle, Vor- und Nachteile, Fehlercodes, Eigenschaften
Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: