Drainage-System Kreis und auf der Website mit seinen eigenen Händen: Design und Bearbeitung Grenzen

Entwässerung rund um das Haus: Boden der Technologie, Sorten von Entwässerungssystemen und deren Kosten

Дренаж вокруг дома: основы технологии, разновидности систем дренирования и их стоимость

Menschen, die in Sommerhäusern leben, stehen oft vor der Aufgabe, dass sich das überschüssige Wasser auf dem Grundstück, das an das Gebäude angrenzt, aufgrund von starkem Regen oder Schneeschmelze ansammelt, und zwar so, dass ihre eigene Warteschlange die gemütliche Wohnung nicht beobachtet. Der schwierigste Moment ist jedoch ein erhöhter Grundwasserspiegel auf dem Grundstück. Die Schwierigkeiten einer solchen Stimmung erscheinen in den Besitztümern, die in den Niederungen oder auf den Abhängen der Knollen sind, wo das Inhaltsverzeichnis des Tons auf großen Eigenschaften basiert. Die überschüssige Feuchtigkeit hat eine zerstörerische Wirkung auf das Fundament der Struktur, verwischt die angrenzenden Schichten des Bodens und überflutet Kellergebäude.

Das Drainagesystem wird zweifellos dazu beitragen, von den oben genannten Aufgaben, die die Sammlung und Beseitigung von überschüssigem Wasser aus der Erde der angrenzenden an das Haus machen zu befreien. Dieses Tool kann im gesamten Ort angewendet werden, aber dies ist eine ziemlich Overhead-Option in das Projekt von Geld und Zeit. Die Entwässerungsanlage rund um die Wohnung ist eine notwendige Maßnahme für einen komfortablen Aufenthalt betrachtet.

Was bedeutet Drainage?

Kleine Kieselsteine sind ein System, das überschüssige Feuchtigkeit aus der Struktur mit der Unterstützung des Systems von Rohren entfernt. Es gibt zwar eine Überlegung, für eine wirksame Wassersammlung gibt es nur Blöcke, aber Experten in diesem Bereich wird empfohlen, ein vollwertiges Drainagesystem zu installieren, das Ihnen erlaubt, den besten Schutz der Struktur vor der zerstörerischen Wirkung von Feuchtigkeit zu gewährleisten.

Egal wie elegant der blinde Bereich ist, er wird die Wohnung nicht vollständig vor dem Einfluss der Feuchtigkeit schützen, Pinterest.at

Das Entwässerungssystem für die Wohnung hat die Fähigkeit, 3 aussehen:

  • Offen. Es gilt als ein System, bei dem die Gräben der offengelegten in der Ähnlichkeit als dialiting Abflüsse verwendet werden, die Tiefe und Breite von denen 0,5 Meter abnimmt. Dies ist die unprätentiöseste Version der Entwässerung für unabhängige Installation. Die Mängel eines solchen Systems können ein unästhetisches Aussehen und auch die Unzuverlässigkeit der Struktur umfassen, die eine zusätzliche Befestigung der Wände mit speziellen Schalen erfordern wird;
  • Falten. Hierbei handelt es sich um ein System, bei dem die ausgekochten Gräben mit grobem Schotter oder einem Stiefel abgedeckt und mit Humus überlagert werden. Der Vorteil einer solchen Drainage liegt in der langen Lebensdauer und der Einfachheit des Geräts. Neben den Vorteilen gibt es aber auch Nachteile: geringe Durchflusskapazität, Unmöglichkeit der Wartung;
  • Geschlossen. Es wird durch Verlegung von Drainagerohren mit Löchern im Boden ausgeführt. Dieses System zeichnet sich durch die Wirksamkeit und das Fehlen von Mängeln anderer Systeme aus. Sein Minus ist eine eher schwierige Ausführung.

Geschlossenes Drainagesystem ist nicht einfach, richtig zu arrangieren, ohne spezifische Fähigkeiten und Kenntnisse, Handmaster.ru Schlüssel

Wie kleine Steine der Website zu entwerfen und ihre Kosten zu berechnen?

Für eine detaillierte Berechnung des Preises, müssen kleine Kieselsteine auf dem Gelände angeordnet werden:

  • Kontaktieren Sie das Unternehmen, um einen Ingenieur zu nennen;
  • Führen Sie geologische Forschung;
  • Der Ingenieur wird Messungen vornehmen und das Installationsprojekt erstellen;
  • Er berät bei der Wahl der Entwässerungsart;
  • Er erstellt einen Kostenvoranschlag mit einer detaillierten Kalkulation des Preises für das Abwassersystem und aller Angelegenheiten.

Oder füllen Sie das Online-Formular auf der Website unserer Partnerfirma Septic Smart aus, um einen Anruf eines Ingenieurs zu erhalten.

Fehler, die bei der eigenständigen Durchführung der Entwässerung gemacht werden

Bei der Installation eines Entwässerungssystems ohne Beteiligung von Fachleuten werden häufig folgende Fehler gemacht:

  • Verwendung einer Wanddrainage, um die Ableitung überschüssiger Feuchtigkeit in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel zu gewährleisten;
  • Die Verwendung der Rohrleitung in geotextilen Filtern in Gebieten mit Lehmboden, was schließlich zu Verstopfungen führt;
  • die Verwendung von Nivelliergeräten bei der Verlegung der Rohrleitung;
  • Einbau von Regenschächten an Stellen, an denen eine Drainage installiert werden sollte;
READ
Tauchschlammpumpe: Anwendung, Aufbau, Funktionsweise und Schutzsysteme

Der häufigste Fehler besteht darin, ein einziges Drainagesystem um das Haus herum zu installieren. Wie die Praxis zeigt, ist dies zu wenig. Es ist unbedingt erforderlich, ein Drainagesystem zu installieren, das das Wasser vom Dach des Gebäudes in einen speziellen Schacht ableitet.

Auch die Verwendung einer einzigen Rohrleitung für die Entwässerung und das Regenwasser rund um das Haus sollte vermieden werden, da die Drainage bei Regen ihren Aufgaben nicht gewachsen ist, was zu einer Überflutung des Grundstücks führt. Staunässe im Boden in der Nähe des Fundaments kann bei Frost zu dessen Aufwölbung führen, was sich wiederum nachteilig auf das Fundament des Hauses auswirkt, bis hin zur vollständigen Zerstörung.

Für die Herstellung von Regenwasserkanälen werden orangefarbene Abwasserrohre (für den Boden) und spezielle Schächte verwendet, in denen sich überschüssiges Wasser ansammelt, das dann über die Vegetation bewässert werden kann.

Verschiedene Arten von Entwässerungssystemen

Das Entwässerungssystem rund um das Haus wird in zwei Hauptvarianten unterteilt:

  • Oberflächlich (beeinträchtigt das ästhetische Erscheinungsbild des Grundstücks);
  • Tief (es werden perforierte Rohrleitungen verwendet).

Oberflächenentwässerung

Die Oberflächenentwässerung rund um das Haus ist kostengünstiger, einfach und leicht zu handhaben. Solche Drainagen können kein Grundwasser aufnehmen und werden nur zur Ableitung von Schmelz- und Regenwasser verwendet. Es gibt die folgenden Oberflächenentwässerungssysteme:

  • Linear. Sie dient der Ableitung von Regen- und Schmelzwasser von der gesamten Fläche des Grundstücks. Durch in den Boden gegrabene Gräben wird das Wasser in einen speziellen Schacht geleitet, wo es sich sammelt. Solche Rinnen werden von oben mit Ziergittern verschlossen;
  • Gepunktet. Sie dienen dazu, Wasser schnell aus einer einzigen Quelle zu sammeln. Solche Abflüsse werden mit einem speziellen Metallgitter verschlossen, um Verstopfungen zu vermeiden. Alle lokalen Punkte sind durch Rohre mit der Hauptleitung verbunden, die das Wasser in einen Entwässerungsbrunnen ableitet;
  • Offen. Hierbei handelt es sich um ein System von Rinnen und Rinnenschächten, das dazu dient, überschüssiges Wasser abzuleiten. Die ungehinderte Bewegung des Wassers wird durch eine Abschrägung im Graben in einem Winkel von etwa 30o gewährleistet, die auf den Hauptgraben oder den Entwässerungsschacht ausgerichtet ist. Der Vorteil eines offenen Entwässerungssystems sind die geringen Kosten und die einfache Durchführung der erforderlichen Arbeiten. Zu den Nachteilen gehören die Zerstörbarkeit der Grabenwände und das unästhetische Erscheinungsbild;
  • Geschlossen. Die Anordnung ist ähnlich wie bei der offenen Entwässerung, mit der Ausnahme der Verwendung von speziellen Wannen mit dekorativen Gittern, die es ermöglichen, die Lebensdauer der Struktur zu erhöhen, sowie die Sicherheit zu erhöhen;
  • Falten. Ein System dieser Art wird in Gebieten mit einer kleinen Fläche verwendet, wo es unpraktisch ist, eine offene Drainage zu installieren. Die Anordnung der Fülldrainage beginnt mit dem Ausheben der Rinne mit einer Tiefe von 1 Meter (das Gefälle sollte auf den Drainagebrunnen ausgerichtet sein). Die Sohle des Grabens wird mit Geotextilien abgedeckt und anschließend mit grobem Schotter oder Kies bedeckt. Um der Anlage ein ästhetisches Aussehen zu verleihen, wird die Anlage von oben mit einer Rasenschicht bedeckt. Diese Art der Entwässerung des Hauses und des Geländes hat ihre Nachteile, unter anderem die Unmöglichkeit der Wartung während des Betriebs ohne Demontage.
READ
Wie und was man Fett in Abwasserrohren un d-gruben abbaut

Tiefenentwässerung – Typ

In Gegenden mit hohem Grundwasserspiegel oder auf Grundstücken mit Lehmboden im Flachland wird eine Tiefenentwässerung um das Haus herum angelegt. Systeme dieser Art müssen das Abtauchen großer Wassermengen bewältigen können, weshalb bei der Einrichtung perforierte Rohre verwendet werden, deren Durchmesser von der Menge der zu behandelnden Flüssigkeit abhängt.

Video Beschreibung

Sehen Sie im Video über die Anordnung der Tiefenentwässerung:

Es gibt zwei Arten von Tiefentwässerungssystemen rund um das Haus:

  • Halled. Es wird in Vorstadthäusern mit einem Keller oder Untergeschoss installiert. Eine solche Drainage erfordert keine zusätzlichen Arbeiten für die Anordnung, da sie während der Installation des Fundaments installiert wird. Die Rohrleitungen werden direkt in einer darunter ausgehobenen Grube verlegt. Am tiefsten Punkt des Grabens ist es notwendig, die Entwässerungskapazität zu installieren, die die Funktion des Sammelbrunnens übernimmt oder Wasser außerhalb des Grundstücks ableitet;
  • Ring. Die Ringdrainage um das Haus wird in Gebieten mit einem hohen Lehmgehalt im Boden sowie in Abwesenheit von Kellern und Untergeschossen im Haus verwendet. Die Gräben werden in einem bestimmten Abstand vom Gebäude (2-3 Meter) ausgehoben. Die Tiefe der Drainage um das Haus muss einen halben Meter über dem tiefsten Punkt des Fundaments liegen. Dies ist notwendig, um die Wirksamkeit des Schutzes zu erhöhen. Auf den Boden der Gräben wird eine Schicht aus Schotter gelegt.

Das Ringsystem wird in Lehmgebieten verwendet, und in Ermangelung eines Kellers und Keller im Haus, eine Quelle von gazobetoneco.ru

Kosten für die schlüsselfertige Installation der Entwässerung

Durch die Beauftragung von Fachleuten lassen sich viele Fehler bei der Einrichtung eines Abwassersystems vermeiden. Auf dem Markt gibt es viele Unternehmen, die Dienstleistungen im Bereich der Entwässerungsinstallation anbieten, einschließlich der Entwicklung des Projekts und der Durchführung aller erforderlichen Arbeiten. Die durchschnittlichen Kosten für solche Dienstleistungen liegen bei 2300-5000 Rubel pro Quadratmeter und einer Tiefe von 1 bis 3 Metern.

Es können auch zusätzliche Dienstleistungen angeboten werden, die gesondert zu bezahlen sind:

  • Verlegung einer Rohrleitung für ein Regenwasserkanalsystem. Die Kosten für die Verlegung von Rohren bis zu einer geringen Tiefe belaufen sich im Durchschnitt auf 1000 Rubel pro laufendem Meter, und die Verlegung bis zur Einfriertiefe ist zu einem Preis von etwa 1800 Rubel erhältlich;
  • Die Kosten für die Herstellung der Aussichtsplattform hängen von der Tiefe der Installation ab und betragen etwa 7000-10000 Rubel für eine Aussparung von 1,5-3 Metern;
  • Die Einrichtung des Sturmempfängers ist im Durchschnitt zu einem Preis von 4.000 Rubel erhältlich.

Wichtig! Es ist besser, ein schlüsselfertiges Entwässerungssystem mit vertrauenswürdigen Unternehmen zu unterzeichnen, die eine Garantiezeit, die mindestens 3 Jahre betragen sollte, bieten.

Der Preis für die Einrichtung der Entwässerung ist gestaffelt und hängt von folgenden Bedingungen ab

  • Grundstücksfläche (die Berechnung des Wertes hängt von der Länge der Kanäle ab);
  • Umfang der erforderlichen Arbeiten;
  • Böschungswinkel (Höhe zwischen dem oberen und dem unteren Punkt des Grabens);
  • Bodenart (Arbeiten auf feuchtem Lehmboden sind teurer als Arbeiten auf normalem Boden);
  • Grundwasserspiegel (Tiefenentwässerung ist teurer als Oberflächenentwässerung).

Schlussfolgerung

Die Einrichtung eines Entwässerungssystems in Stadtrandgebieten ist eine notwendige Voraussetzung für einen komfortablen Aufenthalt in einem Privathaus. Die richtige Wahl des Entwässerungssystems und seine korrekte Installation tragen dazu bei, das Fundament des Gebäudes vor den schädlichen Auswirkungen von Feuchtigkeit zu schützen, was eine lange Lebensdauer der gesamten Struktur gewährleistet. Sie können die Einrichtung des Entwässerungssystems selbst vornehmen, aber es ist besser, sich auf Fachleute zu verlassen, die alle notwendigen Arbeiten effizient und schnell ausführen.

READ
Dachrinnensysteme: Typen, beliebte Vertreter und Kosten

Wenn Sie noch Fragen haben oder eine ausführlichere Beratung benötigen, können Sie sich an den Partner der Hausmesse “Low Rise Country” wenden – die Firma “Septic Smart”, die sich auf Entwässerungssysteme, Klärgruben und autonome Kanalisation spezialisiert hat.

Drainagevorrichtung um ein Privathaus – ein System zur Ableitung von Wasser vom Grundstück und vom Fundament

Um es gleich vorweg zu nehmen: Entwässerung und Abdichtung sind unterschiedliche Konzepte, und das eine schließt das andere nicht aus. Die Drainage um das Haus (Drainagesystem) ermöglicht es Ihnen, den Wasserstand in der Umgebung zu beseitigen oder zu verringern.

Die Gefahr geht sowohl von außen (Niederschlag, Hochwasser) als auch von innen (Grundwasser) aus. Abdichtungen schützen das Fundament des Gebäudes vor eindringendem Wasser.

Aber auch ein qualitativ isoliertes Fundament schützt das Fundament eines Privathauses (Keller) und den Keller nicht auf Dauer vor Wassereintritt. Denn wenn das Wasser ständig nachdrückt, wird es Schwachstellen in der Abdichtung finden. Und umgekehrt, wenn Sie sie rechtzeitig beseitigen, wird Ihr Haus oder Ihre Hütte sicher sein.

Дренаж вокруг дома своими руками

Entwässerung rund um das Haus mit eigenen Händen

Wann wird ein Drainagesystem benötigt?

  • Lage des Grundstücks. Je tiefer es liegt, desto dringender ist das Problem der Drainage;
  • Bodenbeschaffenheit – auf lehmigen und tonigen Böden sinkt der Wasserspiegel nur langsam;
  • Niederschlagsmenge in Ihrem Gebiet;
  • Grundwasserspiegel;
  • Vertiefung anderer Gebäude auf dem Grundstück. Wenn das angrenzende Gebäude ein stark eingegrabenes Fundament hat, kann das Wasser nirgendwo hin und staut sich an der Oberfläche, was das Risiko einer Überschwemmung erhöht;
  • das Vorhandensein von wasserdichten Belägen – Betonwege, ein asphaltierter Hof – dies sind Orte, die für das Eindringen von Wasser unzugänglich sind.

Wenn Sie die Entwässerung rund um das Haus selbst in die Hand nehmen, können Sie die durch die oben genannten Faktoren verursachten Probleme beseitigen.

Устройство дренажа вокруг дома - схема

Arten von Drainagesystemen

Je nach Schwere des Überschwemmungsproblems gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Entwässerung um ein Privathaus herum herzustellen.

Oberflächenentwässerung

Zu diesem Typ gehören Regenwasserkanäle (Regenwasserkanäle). Der Vorteil einer solchen Entwässerung besteht darin, dass sie einfacher anzulegen und nach Abschluss der meisten Arbeiten auf dem Grundstück zugänglich ist. Mit Oberflächenentwässerungssystemen können Sie nur Regen- und Schmelzwasser ableiten, Grundwasser können sie nicht ableiten.

Es gibt zwei Arten von Oberflächenentwässerungsanlagen: lineare und punktuelle.

Lineare Entwässerung

Hier geht es um die Ableitung von Regen- oder Schmelzwasser vom gesamten Grundstück und insbesondere vom Haus. Das Wasser fließt in Rinnen, die in den Boden eingegraben sind, und wird in einen Sickerschacht abgeleitet. Die Rinnen haben in der Regel eine gerade, lineare Form und sind mit Gitterrosten verschlossen.

Punktuelle Entwässerung

Er dient der schnellen Ableitung von Wasser, das aus lokalen Quellen stammt (z. B. unter den Dachrinnen, Wasserhähnen usw.). Punktuelle Abflüsse werden mit dekorativen Metallgittern abgedeckt, um ein Verstopfen des Kanals durch Müll und Laub zu verhindern. Von jedem Punkt aus werden Drainagerohre verlegt, die an die Hauptleitung angeschlossen werden, die zum Entwässerungsschacht führt.

Bei der kombinierten Entwässerung werden zwei der oben genannten Systeme kombiniert: Punkt- und Linienentwässerung.

Nach der Art der Vorrichtung kann die Entwässerung offen und geschlossen sein

Offene Drainage

Das System der Gräben, Rinnen, Gossen oder Wasserauffangwannen.

Eine solche Entwässerung ist ein Graben, der zur Ableitung von Regen- und Schmelzwasser aus dem Haus und vom Grundstück dient.

READ
Methoden der Desinfektion von Senkgruben ohne Pumpen
Das Prinzip der Einrichtung des offenen Entwässerungssystems

Entlang aller Seiten des Grundstücks und um das Haus herum wird ein Graben bis zu einem halben Meter und einer Tiefe von 50-60 cm ausgehoben. Alle diese Gräben sind mit dem allgemeinen Entwässerungsgraben verbunden.

Damit das Wasser ungehindert vom Haus in den Graben abfließen kann, wird der Graben in einem Winkel von 30° abgeschrägt, und das Gefälle zum Hauptentwässerungsgraben (oder Abflussbrunnen) ermöglicht es der Schwerkraft, das Wasser in die richtige Richtung zu leiten.

Der Vorteil des offenen Entwässerungssystems liegt in den niedrigen Kosten und der hohen Arbeitsgeschwindigkeit. Wenn jedoch große Mengen an Schmelz- und Regenwasser benötigt werden, müssen Sie eine tiefe Abflussleitung einrichten, in die jemand hineinfallen kann. Unbeheizte Mauern werden zerstört. Ein solches System verschandelt das Erscheinungsbild der Baustelle.

Sie können die Lebensdauer und die Sicherheit eines solchen Systems erhöhen, indem Sie spezielle Wannen (aus Kunststoff oder Beton) verwenden, die oben mit Gittern verschlossen sind.

Открытый дренаж вокруг дома

Offene Drainage um das Haus

Geschlossene Drainage

Sie sieht ästhetischer aus als die vorhergehende, da sie mit einem Schutzgitter ausgestattet ist, aber die Auffangrinne ist viel kleiner. Ihre Arten sind auf dem Foto dargestellt.

Закрытый дренаж вокруг дома

Geschlossene Drainage um das Haus

Klappbare Drainage – ein System von überdachten Gräben

Es wird verwendet, wenn die Fläche des Grundstücks klein ist und es unmöglich oder unangemessen ist, eine offene Drainage herzustellen. Der Nachteil dieses Systems besteht darin, dass der Graben nach der Verlegung nicht ohne Demontage gewartet werden kann.

Die korrekte Entwässerung um das Haus dieses Typs wird in mehreren Schritten eingerichtet.

  • Ein Graben wird bis zu einer Tiefe von etwa einem Meter ausgehoben, wobei das Gefälle zum Abflussschacht hin zwingend einzuhalten ist;
  • Geotextilien werden auf den Boden des Grabens gelegt;
  • der Graben wird mit Kies, Schotter usw. abgedeckt;
  • Darauf wird eine Schicht Torf verlegt. Dieser Schritt ist fakultativ, ermöglicht aber eine ästhetischere Gestaltung des Geländes.

Засыпной дренаж

Faltende Drainage

Tiefenentwässerung

Die Ableitung einer großen Menge Grundwasser erfordert ein umfassendes System – die Tiefenentwässerung des Grundstücks. Das System der Tiefenentwässerung wird in Gebieten mit Lehmböden im Flachland eingesetzt, die durch einen hohen Grundwasserspiegel gekennzeichnet sind.

Der Prozess der Einrichtung ist zeitaufwendig und besteht in der Verlegung von Rohren (der Durchmesser hängt von der Menge des abfließenden Wassers ab) von Perforationen in tiefe Gräben (abhängig von der Höhe des Bodenwassers).

Geschlossene Drainage – Rohrsystem

Схема устройства закрытого дренажа, трубы и способ укладки

Geschlossenes Entwässerungssystem, Rohre und Verlegungsmethode

Wie man mit eigenen Händen eine Drainage um das Haus herum anlegt

Schrittweise Anleitung für die Einrichtung einer geschlossenen Entwässerung

  • Bestimmen Sie den Standort des geschlossenen Drainagesystems, das in zwei Varianten ausgeführt werden kann:
  1. nur in der Nähe des Fundaments, d.h. um das Haus herum (Wanddrainage), wodurch das Eindringen von Wasser direkt in das Haus verhindert wird.
  2. Es ist in der gesamten Ort, auf diese Weise wird durch die Basis des Herrenhauses, sowie Plantagen und anderen Hausbau geschützt werden.

Устройство дренажа закрытого типа (сплошной, пристенный)

DRASURE DREASURE Geschlossen in Ähnlichkeit (kontinuierlich, Wand)

Drainagekreislauf um die Wohnung ist auf dem Foto dargestellt

Дренаж вокруг участка частного дома - схема

  • Skizzieren Sie die Lage der Entwässerungsgräben auf dem Grundstück. In der Regel werden dazu Geräte wie ein Laserentfernungsmesser und eine Wasserwaage verwendet. Aber, es ist möglich, einfacher zu gestalten, zu verfolgen, wo die Regenfälle die Wasserrillen nachher bleiben – dort geht es in die Fußstapfen, um Entwässerungsgräben zu dehnen.
  • Gräben ausheben. Beim Graben ist der Höhenunterschied zwingend erforderlich. Denn das Wasser muss in den Abflussschacht abfließen und darf sich nicht in den Rohren ansammeln.
READ
Abwasserbehandlung: Vorschriften, grundlegende Methoden, Technologie und Standort der Anlagen

Рытье траншеи для дренажа участка загородного дома

Ausheben von Gräben für die Entwässerung eines Landhauses

Hinweis. Um die “Effizienz” des Grabens herauszufinden, sollte man einen starken Regen abwarten und sehen, ob es keine größeren Wasseransammlungen gibt.

  • Legen Sie eine Schicht aus Geotextilien aus. Ihre Aufgabe bei der Entwässerung ist es, das Wasser von Verunreinigungen zu filtern, die eine Chance haben, die Perforation des Entwässerungsrohrs zu durchdringen.

Укладка геотекстиля на дно траншеи под дренаж

Verlegung von Geotextilien auf dem Boden des Grabens unter der Drainage

Hinweis. Wenn Sie Lehmboden haben – Geotkan ist unlöslich, wenn Schotter oder Sand, während dieser Zeit gibt es keine Notwendigkeit für sie.

Geotexil kann von jedem gesammelt werden, Schlüssel, so dass er perfekt vermisst und filtert Wasser. Ein dickes genadeltes Geotextil als jedes andere kann nicht wiedergewonnen werden, weil er das Wasser schlecht durchlässt.

  • Gießen Sie den Boden (Boden) des Grabens mit Schotter.

Укладка перфорированной трубы

Verlegung eines perforierten Rohres, um ein perforiertes Rohr zu töten – die Basis des Entwässerungssystems. Die Rohre haben alle Chancen, Ton oder Kunststoff zu sein. Aber in jedem Erscheinungsbild der Rohre muss es eine Perforation für die Wassermethode geben (die Perforation kann autonom, mit Unterstützung für einen Bohrer, angeordnet werden). Die Rohre werden untereinander mit Hilfe eines Kreuzes oder T-Stücks verbunden. Das Gewebe wird für die Website www.moydomik.net vorbereitet.

  • Die Enden der Rohre werden zu den Beobachtungsdecks gebracht. Diese Schächte sind an allen Windungen dafür vorgesehen, damit es möglich ist, das System zu pflegen. Zum Beispiel, das Rohr mit dem Wasserdruck zu reinigen oder die Veränderung des Wasserwertes zu betrachten.

Hinweis. Die Sammelleitungen zu den großen Grundstücken müssen näher an die Hauptleitung (mit einem Durchmesser von mehr als 100 mm) heranreichen, die das gesammelte Wasser in den Entwässerungsschacht führt.

Bringen Sie die Rohrenden in den Entwässerungsschacht. Dies ist das letzte Element eines geschlossenen Entwässerungssystems.

Вывод труб в смотровые колодцы

Rohrausgang zu den Sichtschächten

Für aktive Zwecke werden Entwässerungsbrunnen in 2 Formen unterteilt:
  1. Aufstau. Ein solcher Brunnen enthält einen abgedichteten Boden. Das darin befindliche Wasser sammelt sich und wird zur Bewässerung verwendet;
  2. saugend. Ein Brunnen ohne einen Boden, das Wasser in ihm ist still in ihm.
  • Gießen Sie Geokan mit Schotter, ohne den oberen Wert der Erde 200mm zu erreichen.
  • Gießen Sie Drainagerohre mit Schotter bis zu einer Höhe von 300 mm.
  • Umwickeln Sie die Rohre mit einer Geotexerüberlappung und fixieren Sie die Verbindungen mit einem Seil.
  • Gießen Sie Sand, Erde und/oder Tothumus.

Поглощающий колодец и обмотка дренажной трубы геотексителем

Versalzen eines Brunnens und Wickeln eines Drainagerohrs mit einem Geotexer

Hinweis. Auf das geschlossene System kann man eine Oberfläche mit kleinen Kieselsteinen (ein Sturmsystem) einbringen und auch in einen Entwässerungsbrunnen ausschließen.

Das fertige Entwässerungssystem in der Umgebung ist auf dem Foto dargestellt

Схема дренажной системы в разрезе

Schema des Entwässerungssystems im Rahmen von

Welches der aufgeführten Erscheinungsbilder der Entwässerung für Sie geeignet ist – das lässt sich nur unter Berücksichtigung der Gegebenheiten des Grundstücks qualifizieren. Im Allgemeinen geht es in den Fußstapfen zu wählen, dass kleine Kieselsteine rund um die Wohnung, der Preis der Angelegenheiten auf die Anordnung und den Betrieb von denen kürzer ist, und natürlich, die mit Ihren eigenen Händen angeordnet werden können. Damit ist er verpflichtet, perfekt und fest die Rolle eines Entwässerungssystems zu spielen. Da nach den Berechnungen der Experten, die treuen kleinen Kieselsteine um die Wohnung wird es ermöglichen, seine Lebensdauer für mehr als 50 Jahre zu verlängern.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: