Bypass in der Heizungsanlage: Durchmesser, Zweck, Berechnung,

Der Zweck des Bypasses in der Heizungsanlage: Berechnung, Diagnose und Entwicklungsmerkmale

Eine fachkundige Ausrichtung auf die Erstellung einer Heizungsanlage zeichnet sich nicht nur durch genaue Berechnungen aus, sondern auch durch den Einsatz aller Mittel zur Verbesserung des Systems. Dazu werden die persönlichen Eigenschaften der Struktur, die klimatischen Merkmale des Bereichs und natürlich – der Grad des Komforts des Dienstes bereitgestellt. Eine wesentliche Funktion in einem gemeinsamen Schema hat ein Bypass in der Heizungsanlage: Der Zweck, die Berechnung und die Diagnose dieser Substanz wird nicht nur bei der Entwicklung einer neuen Autobahn, sondern auch bei der Modernisierung einer alten als insolvent angesehen.

Was ist ein Bypass und wofür wird er benötigt?

Der Bypass ist die Ersatzfahrt der Heizungsanlage der Heizungsanlage oder des Brauchwassers, wenn ein Notzustand eintritt oder eine andere Umgebung. Noch einfacher ist es, ein Segment des Rohres mit einem bestimmten Volumen, das in das Wasserversorgungssystem oder die Heizung eingeschweißt wird.

Um die Fälle zu realisieren, wird der günstigste Raum für die Kontur ausgewählt, dies muss die Hauptbasta sein. Der technische Abschluss kann als notwendig bezeichnet werden, da dank ihm die Reparatur und Wartung der Geräte erheblich erleichtert und die Effizienz der Heizungsautobahn in der Wohnung erhöht wird.

Um das Gerät zu entfernen, müssen Sie nur eine Überbrückung auf der Batterie von eine m-Rohr in einer Ähnlichkeit, Demontage durchgeführt wird, ohne perfekte Wasserabfluss aus dem Kreislauf, für diese ein Bypass ist spezialisiert.

Auswahl des Platzes für die Installation von Heizkörpern

Heizkörper werden unter den Fenstern montiert. Das ist schon lange her. Riesige Wärmekosten entstehen durch die Fenster im Raum. Die Länge des Heizkörpers ist erforderlich, um 0,7-0,9 der Länge des Fensterbretts zu gestalten. Wenn Sie eine bestimmte Anzahl von Heizgeräten in den Raum einführen müssen und nur ein Fenster haben, ist es besser, sie an den tragenden Wänden zu montieren.

Der Abstand zwischen Fußboden und Heizkörper sollte nicht weniger als 100 mm betragen. Die Nichtbeachtung dieses Kriteriums führt zu einer Verringerung der Leistung des Heizgeräts. Auch das Reinigen, Reparieren und Auswechseln einzelner Teile des Heizkörpers wird dadurch erschwert. Der Abstand zwischen Heizkörper und Wand sollte nicht weniger als 50 mm betragen. So erwärmen die Heizkörper nicht die Wand, sondern geben ihre Wärme ab, um die Temperatur der Innenluft zu erhöhen. Es ist verboten, den Schaltkreis für das Drehen der Heizgeräte in den Wohnungen und Ferienhäusern zu ändern. Die Reparatur von Heizungsanlagen sollte nach vorheriger Abstimmung mit den Diensten der Verwaltung der Siedlung erfolgen.

Gerät und Funktionsweise

Das Segment des Rohres von einem in der Ähnlichkeit der Meister wird durch zwischen den Meistern genannt, der arbeitet, um das Kühlmittel umzuleiten, das einen Punkt umgeht, dieser hat die Gelegenheit zu sein:

  1. Kühler.
  2. Pumpe.
  3. Abzweigung.
  4. Raum.

Oft wird das Segment an der Halterung durch Löten oder Schweißen an einem Ende mit dem Rohr verbunden, das in das Gleis einfährt und ansonsten in eine Umleitungsstrecke stürzt. Die kugelförmige Kran auf dem bypas, Ventil oder Bolzen im Ermessen des Eigentümers des Gehäuses ist obligatorisch. Dank dieser bequemen Komponente des Wasserflusses, ist es möglich, vollständig zu schließen oder die Zulassung zu einer bestimmten Anpassung anzupassen.

Gerät. Foto von der Website: oboiman.ru

Anfangs dienten diese Bypass-Rohre dazu, Reparaturen durchzuführen, ohne die Funktion des Kessels und des gesamten Heizungssystems zu unterbrechen. Aber im Laufe der Zeit wurde die Substanz als unwirksam für die Ausrüstung von Einrohrstrecken angesehen und erhielt den Titel Bypass.

Nach eigenem Ermessen des Wohnungseigentümers oder des Bauherrn wird eine Bypass-Anpassung im Zwei-Rohr-System eingerichtet, diese Manipulationen werden als optional betrachtet.

Baypas mit manueller Anpassung

Bypässe, die von Hand eingestellt werden (manuelle Bypässe), sind mit Kugelhähnen ausgestattet. Die Einführung von Kugelhähnen wird dadurch bestimmt, dass sie die Durchgangsleistung der Rohrleitung beim Umschalten absolut nicht ersetzen, da sich der hydraulische Widerstand im System nicht ändert. Diese Eigenschaft macht einen Kugelhahn zur besten Option für einen Bypass.

Однотрубная система отопления с байпасом

Die verriegelnde Verstärkung dieses in einer Ähnlichkeit erlaubt Ihnen, die Größe des Wassers einzustellen, das durch den Zirkulationsbereich geht. Bei geschlossenem Hahn fließt das Kühlmittel in vollem Umfang durch den Antriebsstrang. Der Betrieb von Kugelhähnen beinhaltet einen wichtigen Aspekt – sie müssen regelmäßig gedreht werden, auch wenn die Option des Systems nicht vorhanden ist. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass mit einer Schuld, Stagnation der Wasserhähne haben jede Chance, fest zu ziehen, und sie müssen ersetzt werden. Manchmal setzen sie noch eine Heizungsanlage, die eine große Rolle spielt.

Manuelle Bypässe in Heizungsanlagen können auf verschiedene Weise genutzt werden. Meistens werden sie verwendet, um Batterien in eine Einrohrleitung einzubinden, aber auch um Umwälzpumpen zu überbrücken.

Arten von Steckbrücken

Es gibt 3 Arten von Bypas, man kann sie nach den Mechanismen unterscheiden, die für die Verriegelungsfunktion verantwortlich sind, die Liste sieht wie folgt aus:

  1. Mechanischer Einfluss wird zur Steuerung verwendet.
  2. Ungeregelte, statische Modelle.
  3. Elemente, die mit Automatisierung ausgestattet sind.
READ
Holzheizkessel un d-herde zum Heizen Ihres Privathauses mit Batterien

Jeder der vorgestellten Look enthält seine eigenen Merkmale in Bezug auf das System, die Methoden der Nutzung sind noch zugewiesen. Um im Detail zu verstehen, in all den kleinen Momenten und nehmen Sie den Punkt, was der Bypass benötigt wird, ist es sinnvoll, jede Option separat zu unterscheiden.

Bei manueller Regelung

Für die Regulierung in dieser Geschichte wird ein kugelförmiger Kran verwendet, ein ähnliches Bild einer Umgehungsstraße erlangte große Berühmtheit aufgrund der Tatsache, dass in der Tat, zum Zeitpunkt der Öffnung, die Que r-Gelände Que r-Gelände entspricht vollständig auf allgemein anerkannte Ansprüche, und wenn nötig, kann die Straße ohne Aufgaben abgeschnitten werden.

Der fehlende hydraulische Widerstand wirkt sich positiv auf die Funktionalität der Straße aus, und mit Unterstützung eines Hilfsstoffes kann der Wasseransturm reguliert werden.

Experten empfehlen, die Sorge um den Aspekt zu einer Zeit, der Bypass-Kran mit dem Zeitraum hat die Möglichkeit, zu überspringen, um diese negativen Ergebnisse zu vermeiden, ist es notwendig, es von Zeit zu Zeit zu drehen, um das System der Ausfallzeiten zu verhindern.

Oft wird das Bild der Aufnahme, die anschließend die manuelle Bypass regeln wird, verwendet, um Batterien in einem Ein-Rohr-Kreislauf oder bei der Umreifung der Kreislaufpumpe zu umfassen.

Auto

Von den beliebten Look, ist es möglich, zu markieren:

  1. Ventil.
  2. Einspritzung.

Solche Einheiten werden in der Spur einer Gravitations Erscheinung bemerkt werden, weil für eine gute Heizung Betrieb benötigen Sie nicht eine Ausrüstung Gerät verantwortlich für die erzwungene Bewegung des Kühlmittels. Das Ventil Bild des Gerätes arbeitet, um ungehinderte Bewegung von Wasser in den Rücken zu verhindern.

Einspritzung Bypass

Von den Defekten, ist es erwähnenswert, die überbewerteten Auswirkungen der Kopf-Substanz, um die Reinheit des Wassers, um Probleme für den Prozess der Umwälzpumpe mit Bypass haben jede Chance, diese lästigen Verschmutzung als:

  1. Kesselstein.
  2. Rost.
  3. Metallspäne.
  4. Eulen.

Das Injektionsmodell arbeitet nach dem Prinzip des hydraulischen Aufzugs, beim Start des Pumpvorgangs wird ein Teil des Eingangsrohrs mit Flüssigkeit gefüllt und dort beschleunigt. Zum Zeitpunkt der Entleerung wird das Kühlmittel aus dem Bypass aufgrund der Verengung der Leitung verzögert und dank der Übertragung von kinetischer Energie mit einer anderen Geschwindigkeit weitergeleitet.

Wenn die Pumpe ausgeschaltet ist, kann die Strecke im natürlichen Modus fruchtbar arbeiten, das Wasser fließt durch den Kreislauf, ähnliche Systeme sind viel häufiger verstopft, dies ist durch das Fehlen von buchstäblich eingebauten Details begründet.

Ungeregelte

An einem ähnlichen Element der Heizungsanlage gibt es keine Zusatzeinrichtungen, es sieht aus wie eine gewöhnliche Bypassleitung. Das Regime ist unkontrollierbar gemacht, die Flüssigkeit fließt durch das Lumen in der Autobahn jeden Tag, ähnliche Komponenten wurden in Betracht gezogen, um Heizkörper gehören.

In der Schaltung mit dem vertikalen Bypass-Gerät in der Heizungsanlage, müssen einige Aspekte berücksichtigt werden, der Durchmesser des Querschnitts des Bypasses muss etwas kleiner als die Kontur Rohr sein. Das horizontale Bild des Einsatzes wird die Einhaltung anderer Ansprüche erfordern, da leidenschaftliches Wasser nach oben rauschen wird, muss die Brücke mit dem gleichen Durchmesser wie eine Autobahn gemacht werden, und ein Rohr günstig für die Batterie des untersten Abschnitt.

Optionen für den Einbau von Heizkörpern

Im modernen Bauwesen wird eine gewisse Anzahl von Umwälzkreisen praktiziert. Die Möglichkeiten für den Einbau von Heizkörpern sind diagonal, unten und seitlich. Bei der Installation eines jeden Schemas von Heizungsanlagen gibt es seine eigenen Merkmale.

Diagonaler Einbau

Heizkörper im Betrieb gelten als am effektivsten. Die Vorlaufleitung des Wärmeträgers wird oben zum Heizgerät geführt. Der Rücklauf wird von unten, auf der Rückseite, an den Heizkörper angeschlossen. Der diagonale Einschluss ermöglicht es, ein Heizgerät, das eine große Wärmeleistung enthält (viele Abschnitte), warm aufzuheizen. In der Regel wird dieses Schema in großen Räumen verwendet. Die Installation von Heizkörpern mit einer diagonalen Technik ist schwierig und arbeitsaufwendig. Er erfordert die Einstellung von geschickten, ausgebildeten Meistern.

READ
PE-Schaumgeflecht: Abmessungen, Eigenschaften, Anwendungsbereich

Die wichtigsten herausragenden Eigenschaften des Schemas vorgesehen:

  • schnelle und unaufwendige Installation
  • Einsparungen bei den Gemeinkosten und den Energieressourcen;
  • Es besteht die Möglichkeit des Einbaus von Bypas.

Der seitliche Einbau von Heizkörpern wird nicht nur in den Wohnungen von Hochhäusern, sondern auch in Landhäusern, Wohnhäusern, Büro- und Industriegebäuden verwendet.

Bypass-Schemata in der Heizungsanlage

Es gibt eine Reihe von Algorithmen für die Installation eines Bypasses mit Pumpe und ohne Pumpe. Um das Problem vollständig zu verstehen, müssen Sie die Lage des Bypasses und die Aspekte der Arbeit der Manipulationen getrennt für jede Option zu nehmen.

Auf dem Heizkörper der Heizung

Es gibt keine Notwendigkeit, einen Stoff in zwe i-Rohr-und Kollektor-Verdrahtung zu verwenden, wird die Schlussfolgerung sehr effektiv nur, wenn die Ein-Rohr-Heizung umgesetzt wird.

Da in der letzteren Art der Einbeziehung Heizkörper auf der Autobahn abwechselnd platziert sind, wenn der Betrieb der Schaltung ohne ein Bypass-Rohr, wird die erste Batterie notwendigerweise einen großen Teil der Wärme auf sich selbst zu verhaften und wird ziemlich heiß sein.

Bei der Einführung des Bypasses in die Heizbatterie wird der Strom in zwei Teile geteilt, der erste geht in das Gerät, der zweite behält die Temperatur des Wassers bei und geht zum Ausgang, um die Energie zu den nächsten Geräten des Kreislaufs zu leiten.

Bei einem beheizten Handtuchhalter

Wenn man rational denkt, dann ist das Element, mit dem der Hygieneraum ausgestattet ist, nicht viel anders als die übliche Batterie. Eine der wichtigsten Aufgaben wird die Organisation des Abschlusses des Kühlmittels sein, das die Struktur umgeht, denn zum Zeitpunkt der Panne ist es notwendig, die Überbrückung des beheizten Handtuchhalters für seine Prüfung abzuschneiden, die Hähne werden dabei helfen.

Wenn ein erhöhter Druck auftritt, kann dieser Moment schnell korrigiert werden, und das Gerät im Bad wird vor hydraulischen Häusern geschützt, was sich positiv auf die Lebensdauer auswirkt.

Für eine Umwälzpumpe

Die Verwendung des Bypasses ist in einem System mit Schwerkraft des Kühlmittels sinnvoll, in dem die Umwälzpumpe zur Beschleunigung des Durchflusses zusätzlich zwangsweise montiert ist. Bei der Abschaltung zusätzlicher Geräte kann das System dank des Bypass-Elements effektiv weiterarbeiten, wenn die Bypass-Installation korrekt ausgeführt wird, wobei die Neigung und der Durchmesser der Leitung zu berücksichtigen sind.

Geschlossene Heizungssysteme sind auch oft mit einer Vorrichtung ausgestattet, die das einzige Ziel erreicht, die Pumpe zu entfernen, ohne das Wasser aus der Straße abzulassen, da in Abwesenheit der Vorrichtung, die für die erzwungene Bewegung der Flüssigkeit verantwortlich ist, der Kreislauf nicht in der Lage sein wird, zu arbeiten.

Kampf gegen die warmen Böden

Da ein Teil der Mischanlage ständig in Betrieb ist, ist die Frage, wie man einen Bypass in der Heizungsanlage einrichten kann, sehr wichtig, da die Fußbodenheizung nicht produktiv arbeiten kann. Da die Flüssigkeit in der Zuleitung bis auf 80 Grad ansteigen kann und im Kreislauf nicht mehr als 45 Grad betragen sollte, wird die Einführung eines speziellen Knotens erforderlich.

Eine solche Verdrahtung wird immer durch ein Dreiwegeventil ergänzt, das für die Dosierung der Heißwasserzufuhr aus dem Kessel verantwortlich ist. Der verbleibende Strom tritt in den Überbrücker ein, vermischt sich mit dem abgekühlten Kühlmittel und kehrt für den weiteren Zyklus zurück.

Mit einem Festbrennstoffkessel

In diesem Fall bilden die Fachleute einen kleinen Kreislauf für die Flüssigkeitszirkulation, der mit dem Vorlauf und dem Dreiwegeventil des Rücklaufs am anderen Ende verbunden werden muss. Ein spezielles Element während des Betriebs mischt das gekühlte Wasser mit einem heißen Strom aus dem Sprung, auf dem Weg zum Kessel die Temperatur des Kühlmittels bleibt im Bereich von 50 Grad.

Wenn wir die Notwendigkeit einer solchen Technik nicht berücksichtigen, wird die kalte Masse, wenn sie in einen Festbrennstoffkessel eintritt, die Bildung von Kondensat an den Wänden des Gehäuses verursachen. Im Laufe der Zeit führt dieser Überschuss zu Korrosion und zu einem Rückgang des Indikators für die Lebensdauer des Geräts.

Verriegelung und regulierende Verstärkung für Heizkörper

Die Heizungsanlage kann nicht so effizient wie möglich arbeiten, wenn sie nicht den Einbau verschiedener Ventile, Klappen, Kräne und anderer Sensoren vorsieht. Mit Hilfe einer Verriegelungs- und Regelverstärkung im Heizungsnetz wird die Bewegung des Kühlmittels und seine korrekte Verteilung kontrolliert. Zum Beispiel wird bei einer Senkung der Außenlufttemperatur (auf der Straße) der Wärmeträger auf die Heizgeräte reduziert und umgekehrt.

READ
Ventile für die Heizung: Nadel-, Regel-, Heizkörperventile und ihre Fotos

Bei der Einstellung des Kühlmittels gibt es zwei Arten:

  • Hochwertig. Sie dient dazu, die Temperatur des Kühlmittels in Rohrleitungen und Heizgeräten zu verändern. Sie kann auf der Grundlage eines automatischen Steuerungssystems arbeiten.
  • quantitativ. Mit ihrer Hilfe können Sie den Durchfluss des Kühlmittels im Heizsystem bei Bedarf verändern (erhöhen oder verringern).

Absperr- und Regelventile für Heizkörper stehen im Zusammenhang mit der Fernsteuerung eines bestimmten Bereichs des Heizungsteils. Das bedeutet, dass die Bewohner von Wohnungen, Ferienhäusern un d-wohnungen die Möglichkeit haben, die Zufuhr und die Temperatur des Kühlmittels in Heizungsanlagen selbst zu verändern. Dafür sind vor den Heizkörpern automatische oder manuelle Ventile, Entlüfter, Hähne und vieles mehr vorgesehen. Jedes Gerät hat seinen Zweck.

Am häufigsten werden zur regionalen Einstellung des Wasserstrahls Dreiwegehähne oder solche mit doppelter Einstellung eingebaut. Armaturen werden an jeder Heizungsanlage in Wohnräumen oder Wohnungen installiert. Kenner arbeiten täglich an der Erstellung von begehbaren Kränen. Sie geben Konfigurationen in die Armaturenvorrichtung ein, damit diese effizienter arbeitet. Durchgangsventile sind mit einem Drosselelement ausgestattet. Damit lässt sich die Zufuhr von Kühlmittel buchstäblich regulieren.

Thermostatische Armaturen vereinfachen die Nutzung der Heizungsanlage. Ventile mit Fühlern sind direkt vor den Heizungsanlagen vorgesehen. Sie verfügen über eine Temperaturskala. Mit ihrer Hilfe stellt der Benutzer die Betriebsart des Heizungsnetzes ein.

Der Thermostatkopf reagiert empfindlich auf Veränderungen des lokalen Klimas im Raum. Mit Hilfe seiner Arbeit im Wohnraum wird das notwendige Temperaturregime in Abhängigkeit von den Wetterbedingungen in der Straße festgelegt.

Wie man einen Bypass eigenhändig an einem Heizkörper anbringt

Um keine Fehler bei der eigenständigen Arbeit zuzulassen, gibt es 5 Regeln für das Anbringen eines Bypasses, die Experten und Handwerker empfehlen, strikt einzuhalten, sie sehen wie folgt aus:

  1. Handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus, dann wird die Überbrückung ohne Rückschlag- oder Absperrventile gebildet. Das Einzige, was man tatsächlich tun kann, ist, den Schnitt um eine Standardgröße zu reduzieren.
  2. Zur Regulierung von Batterien als jede andere Verwendung manuelle oder automatische Thermostate. Für Netze, die vollständig zentralisiert sind, werden spezielle Aggregatstypen mit vollem Durchgang eingesetzt.
  3. Wenn es sich um ein persönliches Gebäude mit einer energieabhängigen Heizung handelt, die der Schwerkraft ähnelt, wird die Überbrückung an der Pumpe auf integrale Weise angebracht.
  4. Bei der Montage der Mischaggregate ist auf das Bypass-Ventil zu achten, die Pumpe muss sich nur auf der Auslassseite befinden, andere Möglichkeiten sind unwirksam.
  5. Ein Dreiwegeventil mit Thermokopf arbeitet nur mit einem externen Temperaturfühler produktiv.

Wenn man herausgefunden hat, dass es sich um einen Bypass in der Heizung handelt und warum er benötigt wird, kann jeder Eigentümer die richtige Schlussfolgerung ziehen. Wenn diese Geräte nicht mitgeliefert werden, lohnt es sich, sie vorzusehen, aber bei der Installation ist es nicht unnütz, den Rat von Fachleuten in Anspruch zu nehmen.

Vorteile des unteren Anschlusses

Heizkörperarmaturen, mit deren Hilfe der untere Anschluss durchgeführt wird, sind nur für Plattenwärmetauscher aus Eisen geeignet und können nicht für Heizbatterien aus Duraluminium verwendet werden – deshalb haben Eisenheizkörper in diesem Fall mehr hervorragende Eigenschaften. Der untere Einschluss hat im Vergleich zu anderen Aussehensweisen die eigentlichen Vorteile der Verwendung von Verstärkung:

Lesen Sie mehr: Kriterien, allgemeingültige Maßnahmen und Feinheiten der unabhängigen Installation des Brandschutzes von Luftkanälen und Rauchabzugsanlagen

  1. Einsparung von Bögen und Rohren – es gibt nur 2 kurze Auslässe an der Wand oder im Bodensystem, um die Heizungsbatterien einzuschalten, es besteht keine Notwendigkeit für Rohre, die zum oberen Einlass führen.
  2. Der untere Anschluss ist ästhetischer, und wenn die Rohrleitung aus der Wand herausgezogen ist, ist sie unter dem Gehäuse fast unsichtbar und stellt somit kein unnötiges Hindernis beim Reinigen und Waschen der Böden dar.
  3. Die Absperr- und Regelarmierung (Ventile und Kugelhähne) in den “Binokularen” ermöglicht es, die Intensität der in den Wärmetauscher eintretenden Flüssigkeiten zu regulieren, und im Falle einer vollständigen Überlappung ermöglicht sie die Demontage der Heizkörper für deren spätere Reparatur oder Austausch.

Der Knoten des unteren Anschlusses, der mit einem vertikalen Bypass ausgestattet ist, ermöglicht es, das Kühlmittel gleichmäßig entlang der Heizbatterien zu verteilen, um die kälteren oberen Winkel zu erwärmen, was bei einem unteren Anschluss nicht selten der Fall ist. Auch im Falle eines Einrohr-Bypasses ermöglicht der Bypass eine Angleichung der Vor- und Rücklauftemperaturen, wodurch die in die Leitung eingebauten Geräte natürlich gleichmäßig erwärmt werden.

READ
Rohrleitungsisolierung: Material, Vorteile, Einbau

Der Zweck des Bypasses in der Heizungsanlage: Berechnung, Diagnose und Entwicklungsmerkmale

Eine professionelle Herangehensweise an die Erstellung eines Heizungsplans zeichnet sich nicht nur durch genaue Berechnungen aus, sondern auch durch den Einsatz aller Mittel zur Verbesserung des Systems. Dabei werden die individuellen Eigenschaften des Gebäudes, die klimatischen Gegebenheiten der Region und natürlich auch der Komfort der Bedienung berücksichtigt. Eine wichtige Funktion im Gesamtschema hat ein Bypass in der Heizungsanlage: Zweck, Berechnung und Durchmesser dieses Elements sind nicht nur beim Bau einer neuen Autobahn, sondern auch bei der Modernisierung der alten vorgeschrieben.

Die Ernennung von Bypässen in der Heizungsanlage

Пример байпаса для циркуляционного насоса

Was ist der Bypass in der Heizungsanlage, und welche Funktionen soll er erfüllen? Sein allgemeiner Zweck ist die Bildung eines parallelen Flusses unter Umgehung der Heizungskomponenten (Heizkörper, Absperrventile, Umwälzpumpen). Es handelt sich um eine Schnellstraße, die den bedingten Eingang-Ausgang des Systems eines bestimmten Elements des Systems verbindet.

Sie kann mehrere Funktionen erfüllen. Beispielsweise ist ein Bypass in der Heizungsanlage eines mehrstöckigen Gebäudes für Reparaturen oder vorbeugende Arbeiten erforderlich. Dies gilt insbesondere für den Austausch von Heizkörpern während der Heizperiode. Mit ihm kann man den Fluss des Kühlmittels unter Umgehung der Batterie umleiten.

Darüber hinaus erfüllt die parallele Transportleitung die folgenden Funktionen:

  • Regulierung des Kühlmittelflusses in den Kühler. Durch den Einbau des entsprechenden Bauteils (thermisches Schneiden) können Sie eine automatische Reduzierung (Erhöhung) des Volumens des heißen Wassers in der Batterie erreichen;
  • Die Modernisierung des Systems ist ein weiterer Bypass-Zweck in der Heizungsanlage. Dies gilt vor allem für Einrohrsysteme, bei denen es ohne dieses Element nicht möglich ist, den Wasserdurchfluss im Heizkörper zu verändern;
  • Schaffung einer Universalheizung. Wenn der Strom abgeschaltet wird, macht der Flügel der Umwälzpumpe die Schwerkraftbewegung der Flüssigkeit in den Rohren fast unmöglich. Aber warum gibt es in diesem Fall einen Bypass in der Heizungsanlage? Mit seiner Hilfe wird ein Kreislaufkanal geschaffen, in dem der hydraulische Widerstand die natürliche Wasserzirkulation nicht behindert.

Auf den ersten Blick wird nur ein normal geformtes Rohr benötigt, um einen zusätzlichen Kanal zu installieren. Aber ohne die richtig ausgewählten Komponenten wird er nicht richtig funktionieren. Dazu ist es notwendig, den Bypass-Durchmesser im Heizungssystem richtig zu berechnen und Absperrventile zu installieren. Mit ihrer Hilfe können Sie den Flüssigkeitsstrom unter Umgehung einer bestimmten Komponente des Systems umleiten oder die Bewegung von Wasser durch Bypas ausschließen.

Bei der Installation eines Kunststoffrohrs als Bypass muss der Grad seiner Temperaturausdehnung in der Stahlautobahn berücksichtigt werden.

Baypas Installation

Wie der Bypass in der Heizungsanlage funktioniert und warum er notwendig ist, können Sie an konkreten Beispielen nachvollziehen. Am häufigsten findet man sie in Ein-Rohr-Systemen von mehrstöckigen Gebäuden. Aber auch in autonomen Systemen von Privathäusern wird er universell eingesetzt. Für die korrekte Installation ist es notwendig, den Heizungsbypass zu berechnen und die Komponenten dafür auszuwählen.

Bypass in einer Heizkörperverkleidung

Байпас в радиаторе отопления

Die Organisation des Bypass-Kanals in der Umreifung des Heizkörpers wird nicht nur in Ein-Rohr-, sondern auch in Zwei-Rohr-Schemata ausgeführt. Mit seiner Hilfe kann man den Durchfluss des Kühlmittels regulieren und Reparatur- und Vorbeugungsarbeiten durchführen, ohne den Kessel zu stoppen oder von der Zentralheizung abzuschalten.

Wie kann man einen Bypass in die Heizungsanlage selbst einbauen? Zunächst sollten Vorberechnungen durchgeführt und die Komponenten richtig ausgewählt werden. Es wird empfohlen, Rohre aus demselben Material wie für die gesamte Autobahn zu verwenden. Der Unterschied besteht nur im Querschnitt. Der Durchmesser des Bypasses im Heizungssystem sollte unbedingt um eine Größe kleiner sein als der Querschnitt des Hauptrohrs.

Vor dem Selbsteinbau sollten Sie sich mit den folgenden Empfehlungen vertraut machen:

  • Als absperrende (abschneidende) Verstärkung müssen Kugelhähne eingebaut werden. Mit ihrer Hilfe können Sie das Kühlmittel schnell in den Bypass umleiten;
  • Der Einbau des Mischventils ist nicht sinnvoll. Es mischt effektiv kaltes und warmes Wasser in Kollektoranlagen, in denen sich der Durchfluss des Kühlmittels zunächst normalisiert. Bei Rohrleitungen, und erst recht bei Zentralheizungen, ist dies unmöglich zu erreichen;
  • Die Anordnung von Baypas in einem Ein-Rohr-Heizungssystem ist obligatorisch. Es ist wichtig, dass die Installation zunächst mit der Verwaltungsgesellschaft abgesprochen wird.

Схема установки байпаса

Für die Installation einer parallelen Rohrleitung werden Verbrauchsmaterialien gekauft. Betrachten wir am Beispiel einer Metall-Kunststoff-Leitung den optimalen Satz an Komponenten. Was ist in diesem Fall der Bypass im Heizungssystem? Er erfüllt die Funktion eines Bypasses für die Reparatur oder den Austausch des Heizkörpers sowie die Regulierung des Wasserflusses im Batterieteil. Zunächst wird der Abstand zwischen dem geraden und dem umgekehrten Rohr des Heizkörpers gemessen. Bevor ein Bypass in die Heizungsanlage eingebaut wird, wird ein Rohr auf die erhaltenen Maße abgeschnitten. Die gängigste Rohrgröße in der autonomen Heizung ist ½. Auf dieser Grundlage werden die Komponenten ausgewählt, deren Eigenschaften und Kosten in der Tabelle aufgeführt sind.

READ
Isolierschaum: Herstellungstechnologie, Varianten, Vor- und Nachteile
Bezeichnung Preis, Rub. Spitze Summe
Metall-Kunststoff-Rohr, Metro 23 0.5 m 12
T-Stück 75 2 Stk. 150
Äußerer Adapter 50 2 Stk. 100
Regulierventil 448 1 PC. 448
Kugelkran 137 2 Stk. 274
Insgesamt 984

Bevor der Bypass in die Heizungsanlage eingebaut wird, sollten Sie die Zuverlässigkeit aller Verbindungen überprüfen. Dazu verpressen Sie diesen Teil der Rohrleitung, am besten hydraulisch. Erst danach können Sie die Rohre mit einem Kühlmittel befüllen.

Um den Bypass in das Heizungssystem eines mehrstöckigen Gebäudes einzubauen, müssen Sie zunächst die Steigleitung, an die der Heizkörper angeschlossen ist, absperren. Dies darf nur von Vertretern der Verwaltungsgesellschaft vorgenommen werden.

Bypass für den Einbau einer Umwälzpumpe

Типы насосных узлов отопления

Im Gegensatz zu einer Heizkörperumreifung dient ein Bypass in einem Heizungssystem des Zwangstyps dazu, die hydraulischen Verluste zu minimieren. Zu diesem Zweck wird die Pumpe nicht an der Rücklaufleitung, sondern direkt am Bypass installiert.

Was ist in diesem Fall ein Bypass im Heizungssystem? Er erfüllt die gleichen Funktionen wie bei einer Heizkörperumreifung. Die Besonderheit ist der Einbau eines Rückschlagventils in die Leitung. Es ist notwendig, um zu verhindern, dass sich die Richtung des Kühlmittels ändert, wenn die Pumpe ausgeschaltet ist.

Darüber hinaus sind bei der Installation die folgenden Merkmale zu berücksichtigen:

  • Der Bypass ist in der autonomen Heizungsanlage mit Zwangsumlauf unbedingt erforderlich. Ohne ihn nimmt die Geschwindigkeit des Kühlmittels bei Abschaltung des Stroms stark ab;
  • Der optimale Bypass-Durchmesser in der Heizungsanlage für die Umreifung der Pumpe ist 2 Größen kleiner als der Querschnitt der Hauptleitung;
  • Vor der Pumpe wird ein Siebfilter installiert, um zu verhindern, dass Müll in den Mechanismus gelangt.

Es ist ratsam, Kugelhähne als Absperrventile zu verwenden. In diesem Knotenpunkt des Kreislaufs ist eine stufenlose Regulierung des Kühlmittelvolumens nicht erforderlich. Meistens ist es erforderlich, den Durchfluss schnell zu sperren, um Geräte zu ersetzen oder zu reparieren.

Die Berechnung der Pumpe in der Höhe des Bypasses erfolgt nicht nach dem Querschnitt der Rohrleitung, sondern nach dem Durchmesser der Hauptleitung.

Bypass in der Zentralheizungsanlage

Байпас в однотрубной системе отопления

Der Einsatz eines Bypasses in einem Einrohrheizungssystem eines mehrstöckigen Gebäudes ermöglicht es, Reparaturarbeiten an einem Heizkörper durchzuführen, ohne die zentrale Steigleitung zu unterbrechen. Zu diesem Zweck werden die Ventile und die Batterie vom allgemeinen System abgetrennt, ohne dass das Kühlmittel in der Hauptleitung abgestellt wird.

Das Prinzip der Installation von Bypas in einem Einrohrheizsystem ist fast völlig identisch mit dem der beschriebenen autonomen Anlage. Der Unterschied liegt in den Merkmalen der Arbeit von zentralisierten Systemen, nämlich:

  • In Ermangelung einer Werkstatt kann sie nur mit Genehmigung der Verwaltungsgesellschaft installiert werden;
  • Bei der Auswahl der Materialien und Komponenten ist es notwendig, mögliche hydraulische Schläge zu berücksichtigen, die für die Zentralheizung charakteristisch sind;
  • Durch den Einbau des Thermostats wird die Wärmeabgabe der Batterie bei erhöhter Temperatur im Raum verringert. Leider ist der umgekehrte Prozess nicht möglich – die Arbeit des Bypasses in der Heizungsanlage kann den Durchfluss des Kühlmittels nur reduzieren, aber nicht erhöhen.

Wenn die Wahrscheinlichkeit besteht, dass der Kühlmittelstand in den Batterien zu niedrig ist, müssen Sie Sperrventile am Bypass installieren. So kann der gesamte Warmwasserstrom entlang der Kontur mit dem Heizkörper umgeleitet werden.

Wenn man einen Bypass in der Zentralheizung ohne Kugelkran und Thermostat anlegt, verringert sich das Volumen des Kühlmittelzuflusses in der Batterie um 20-30%.

Um den Arbeitsaufwand zu verringern, empfiehlt es sich, fertige Bypass-Knoten zu kaufen. Zuvor müssen jedoch alle Berechnungen für den Einbau des Bypasses in das Heizsystem durchgeführt werden – der optimale Durchmesser, eine Reihe von Komponenten usw. Wenn es keine fertigen Konstruktionen mit den gewünschten Parametern gibt, kann man sie selbst anfertigen. Die beste Möglichkeit ist der Einbau eines Bypasses in ein Metall-Kunststoff-Heizsystem.

Das Videomaterial zeigt anschaulich die Funktionsweise des Bypasses im Heizsystem:

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: